Oldenburg Ein anspruchsvolles Programm wartete zum Rückrunden-Auftakt in der Bezirksoberliga auf die Tischtennis-Spieler von BW Bümmerstede. Das neue Jahr begann dann auch für die Oldenburger mit zwei deutlichen Niederlagen beim MTV Jever III und beim Hundsmühler TV.

MTV Jever III - BW Bümmerstede 9:3. Nachdem sich die Oldenburger im Hinspiel noch überraschend mit 9:5 durchgesetzt hatten, zeigte sich der Tabellendritte der Hinrunden-Tabelle aus Friesland diesmal von seiner besten Seite. „Wir wollten einen guten Auftritt hinlegen und uns fit für die wichtigen folgenden Spiele machen“, erklärte BWB-Kapitän Stephan Sebens. Dies gelang Wido Stucke am besten, er gewann gleich beide Einzel gegen Volker Haltermann und Wilhelm Rieken. Den dritten Zähler für Bümmerstede holte das Doppel Andrej Geyer/Christopher Jürgens.

Hundsmühler TV - BW Bümmerstede 9:4. „Nach dieser Niederlage dürfte nun allen im Team klar sein, dass man ohne regelmäßiges Training keinen Blumentopf gewinnen kann“, fand Mannschaftsführer Sebens nach der Niederlage beim Herbstmeister deutliche Worte. Stucke und Sebens gewannen allerdings ihre Einzel gegen Hundsmühlens Spitzenspieler Andre Meyer. Der Kapitän dominierte dabei sogar den ersten Satz mit 11:0. Außerdem punkteten Stucke/Daniel Trendelbernd gegen Rainer Gravekarstens/Günter Grunz sowie Andrej Geyer durch ein 3:1 gegen Andre Rocholz. Als „eingeplant“ bezeichnete Sebens die beiden Niederlagen und mahnte: „Nun gilt es, sich im Training für die kommenden Aufgaben fit zu machen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.