Oldenburg Mit einer Silbermedaille über 400 Meter Hürden hat Eda Kintz vom BTB für die beste Platzierung aus Oldenburger Sicht bei den Norddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften der U 20 und U 16 gesorgt. Bei den inmitten der Sommerferien ausgetragenen Titelkämpfen auf der Hamburger Jahnkampfbahn waren nur wenige Talente aus der Stadt gestartet.

Im U-20-Wettbewerb hatte Kintz zwar keine Chance, Kira Mae Lüllau (LG Nordheide, 63,49 Sekunden) zu gefährden, landete aber in persönlicher Jahresbestzeit (66,58) vor Luisa Tammer (LG Niederbarnim/Werneuchen, 67,10).

Gleich dreimal war ihr BTB-Kollege Tim Gutzeit an den beiden Wettkampftagen im Einsatz. Nach einem Vorlaufsieg über 100 Meter in der M-15-Klasse mit einer persönlichen Bestzeit von 11,56 Sekunden kam er über Platz zwei im Zwischenlauf (11,60 bei Gegenwind) in den Endlauf. Hier belegte er in 11,72 Sekunden (ebenfalls bei Wind von vorn) einen ausgezeichneten fünften Platz.

Nachdem sich Gutzeit über 100 Meter schon früh in der Saison das Ticket zur U-16-DM gelöst hatte, schaffte er nun in Hamburg auch über 300 Meter als Fünfter mit 38,50 Sekunden die Qualifikation für die nationalen Titelkämpfe in Bremen (12./13. August). Im Weitsprung näherte er sich zudem mit einem Sprung von 5,93 Metern der 6-Meter-Marke und wurde in dem stark besetzten Wettbewerb Achter.

Für Jan Gutzeit waren die Titelkämpfe dagegen früh beendet. Dem BTBer fehlte im 100-Meter-Vorlauf der U 20 eine Zehntelsekunde zum Erreichen der nächsten Runde. Bei erheblichem Gegenwind lief er 12,10 Sekunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.