OLDENBURG An diesem Sonnabend reisen die Fußballer des VfB Oldenburg II am letzten Spieltag der Bezirksoberliga zum SV Spelle-Venhaus. Dabei brauchen sie unbedingt einen Sieg und müssen zugleich auf eine Niederlage von Konkurrent BW Papenburg hoffen, um den Klassenerhalt doch noch auf direktem Weg perfekt zu machen.

Inzwischen steht fest, dass mit Lingen, SV Wilhelmshaven II und Heessel drei Teams aus der Oberliga in die Bezirksoberliga Weser-Ems absteigen. Damit würde der aktuelle 12. Tabellenplatz der Oldenburger den Abstieg bedeuten – es sei denn, Vorwärts Nordhorn gewinnt als Zweitplatzierter die noch anstehende Relegation um den Aufstieg gegen den Zweiten der Bezirksoberliga Hannover.

Mit 41 Punkten kann die Elf von VfB-Trainer Andreas Boll nur noch die Papenburger (43) abfangen, die allerdings zu Hause gegen den Absteiger SV Emstek antreten. Bei einem Remis Papenburgs müsste der VfB mit vier Toren Differenz in Spelle gewinnen. „Dort zu siegen, ist schon schwierig genug, aber wir werden alles versuchen. Für mich ist Spelle mit Oythe die stärkste Elf der Liga“, erklärt Boll und hofft: „Vielleicht landet Emstek ja einen Überraschungscoup.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.