+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Bochum /Oldenburg Ihre Nervenstärke haben die Ü-55-Senioren des OTB bei der Basketball-DM in Bochum unter Beweis gestellt. Mit einem Sieg im Spiel um Platz drei gegen die SG Gießen eroberten die Oldenburger Oldie-Korbjäger um Trainer Detlef Krüger die Bronzemedaille.

Die Vorrundenspiele gegen Germering (33:23) und Lichterfelde (37:25) gewann das OTB-Team souverän. Gegen die SG Saarlouis, mit der sich die OTBer Jahr für Jahr spannende Duelle liefern, ging es um den Gruppensieg. Am Ende setzten sich die Oldenburger mit 29:26 durch. Im Viertelfinale wartete die SG Möhringen, durch das 38:30 war das Halbfinale erreicht.

Dort trafen die OTBer auf den amtierenden und neuen Meister SG Köln. In der ersten Halbzeit verteidigten die Kölner sehr aggressiv und führten 23:10. Nach der Umstellung auf Manndeckung verringerten die Oldenburger den Rückstand, zum Sieg reichte es aber nicht (25:34). Im Spiel um Bronze ging es gegen die SG Gießen. 20 Sekunden vor Schluss wurde Andreas Weinbecker bei einem getroffenen Dreier gefoult und verwandelte den entscheidenden Freiwurf zum 34:33-Erfolg.

OTB: Roger Jastrow, Matthias Grohmann, Jan Müller 5 Punkte, Ulf Mindermann 7, Luis Villanes-Erquinio 3, Dirk Stamer 1, Holger Smit 59, Thomas Völcker 22, Andreas Weinbecker 50, Matthias Müller 30, Klaus Behrens 19.

Arne Jürgens Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.