Bohmte /Oldenburg Nach einem Jahr in der Oberliga starten die Volleyballer des TuS Bloherfelde in dieser Saison wieder in der Verbandsliga. Da nach dem Abstieg gleich drei Stammkräfte die Mannschaft verlassen haben, hält sich Spielertrainer Uwe Gärtner mit Prognosen für die anstehende Spielzeit etwas bedeckt.

„Vom direkten Wiederaufstieg zu sprechen, wäre sicherlich etwas vermessen. Wir wollen in der oberen Tabellenhälfte mitspielen und nichts mit dem Abstieg zu tun haben“, formuliert Gärtner die Zielvorgabe zunächst etwas vorsichtiger.

Ihr erstes Saisonspiel bestreiten die TuS-Männer an diesem Sonnabend um 14 Uhr beim TV Bohmte. Gegen die Mannschaft, die in der letzten Saison fast in die Landesliga abgestiegen wäre, erwartet Gärtner eine ausgeglichene Partie: „Unter normalen Umständen wären wir vielleicht leicht favorisiert. Aber da wir leider nicht komplett sind und zwei Spieler unseres 8er-Kaders direkt aus dem Urlaub in die Halle kommen, wird es sicherlich eine spannende Begegnung.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor allem die größere Erfahrung der Bloherfelder Spieler sollte aber am Ende den Ausschlag zu Gunsten seiner Mannschaft geben, hofft Gärtner.

Kader TuS Bloherfelde 2016/17: Jan Büscher, Rainer Cordsen, Uwe Gärtner, Stephan Karig, Josef Kurmann, Albert Meyer, Hendrik Post, Christoph Rolfes, Andreas Schüler, Martin Silies, Robert Spaller, Peter Spengemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.