OLDENBURG OLDENBURG/LBL - Zwei Oldenburger Fußball-Kreisligisten sind heute Abend gefordert.

TuS WesterloySV Ofenerdiek (heute, 19:30 Uhr). Souverän erfüllte der SVO in den vergangenen Wochen Pflichtaufgaben gegen Ammerländer Teams wie Petersfehn, Lehmden oder Scheps II. Da könnte man vermuten, dass auch die Hürde Westerloy kein Problem für die Truppe von Coach Bodo Gucanin darstellen sollte, doch der rät zu Vorsicht: „Auch das ist eine undankbare Aufgabe. Wir haben diesmal einige Ausfälle, so dass die neuen Spieler erstmal ins Spiel finden müssen. Nichtsdestotrotz wollen wir natürlich gewinnen, um weiter ganz oben dran zu bleiben.“ Tim Jensen zog sich am vergangenen Freitag bei der Partie in Scheps einen Bänderriss zu und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Dazu fehlt Mathieu Chaillan (beruflich), und hinter Keeper Ralf Kloppenburg steht ein dickes Fragezeichen.

TuS PetersfehnTuS Bloherfelde (heute, 19:30 Uhr). Aufatmen heißt es für Bloherfeldes Trainer Andre Löhner vor der Partie in Petersfehn. In Clemens Wefer, Benny Junge, Nils Raddatz, Alexander Brokop, Johann Völker und Jens Eckmeyer kehren gleich sechs Spieler in den zuletzt arg dezimierten Kader zurück. Das ist nach dem misslungenen Saisonstart mit vier Pleiten auch notwendig, um endlich die ersehnten ersten Punkte einzufahren.

„Keine Frage, in Petersfehn wollen wir endlich punkten. Allerdings dürfen wir den Gegner in keinem Fall unterschätzen, die haben sich bislang immer teuer verkauft“, weiß Löhner, dessen Team zuletzt zu viele Möglichkeiten vor dem Tor ausließ.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.