Bloherfelde /Bürgerfelde Toben, turnen, rennen, klettern: Das alles wird bei den Kids-Aktiv-Winterspielen geboten. Familien sind wieder eingeladen, dem Winter sportlich zu begegnen. Dafür zuständig sind die beiden Sportvereine TuS Bloherfelde und Bürgerfelder Turnerbund (BTB). Zwei Termine gab es schon. An diesem Sonntag geht es abenteuerlich weiter.

Der Saisonstart war sehr erfolgreich. Am 12. Januar hieß beim TuS Bloherfelde das Motto „Herzlich Willkommen auf dem Jahrmarkt – Großer Budenzauber“. Mehr als 400 begeisterte Gäste nutzen das Angebot in der Halle Brandsweg. Wahre Höhepunkte waren die zwei großen Trampoline, auf denen Kinder mal so richtig in die Luft gehen konnten.

Zum Jahrmarkt gehören auch Wurfbuden und Karussells. Gabi Voßmann vom TuS Bloherfelde hatte sich mit viel Fantasie vergnügliche Spiele ausgedacht. Auch für Kleinkinder gab es viel zu entdecken. Mit diesem Angebot stellte der Verein viele seiner Sparten vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Bürgerfelder TB war es genauso. Hier hatten sich die Auszubildenden des Vereins tolle Bewegungslandschaften zum Thema „Rund um die Villa Kunterbunt“ ausgedacht. Die Kinder konnten sich wie Pippi Langstrumpf fühlen. In zwei Hallen durfte gehüpft, balanciert, gerutscht und geschaukelt werden.

„Ein voller Erfolg sind diese Winterspielsonntage“, schwärmt Anke Möhlmann vom Oldenburger Spielmobil Spielefant, der das „Kids-Aktiv-Projekt“ von Anfang an organisatorisch und praktisch begleitet. Entstanden ist es im Jahr 2005 durch den Verein Bewegungsinitiative Oldenburg in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt und der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Oldenburg.

Mittlerweile werden die Familienspielsonntage im Sommer vom Spielefant angeboten. Für den Winter haben letztlich der TuS Bloherfelde und der BTB die Regie übernommen. Ermöglicht wird der Bewegungsausflug laut Anke Möhlmann durch die finanzielle Unterstützung der AOK, der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), der Stadt Oldenburg, dem Lions Club Oldenburg und dem Lions Club Willa Thorade.

Das sind die termine

Wer nun Lust bekommen hat, auch dabei zu sein, ist herzlich eingeladen, immer von 14.30 bis 16.30 Uhr zum Preis von 50 Cent pro Person: Am 9. Februar heißt es beim TuS Bloherfelde (Brandsweg 56) „Achtung Piraten – Na denn, Segel setzen und Leinen los!“. Weiter geht’s so: 23. Februar, „Narren in die Halle –  Fetziger Kinderkarneval“ beim BTB (Hallen 1 und 2, Alexanderstraße 191); 8. März, „Gemeinsam sind wir stark – Zusammen zum Ziel“ (TuS Bloherfelde); 22. März, „Zirkus Bärenstark – Kinderturnen tierisch gut“ (BTB).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.