[SPITZMARKE]OLDENBURG OLDENBURG/HAR - Mit dem 2:4 beim Braunschweiger THC kassierten die Männer vom Oldenburger Tennis-Verein in der noch jungen Regionalliga-Saison bereits ihre zweite Niederlage und können damit die leise gehegten Aufstiegshoffnungen abhaken. „Jetzt geht es für uns um den Klassenerhalt“, definiert OTeV-Trainer Daniel Greulich die neue Zielsetzung: „Auch wenn wir erneut recht unglücklich verloren haben und letztlich ein 3:3 verdient gewesen wäre.“

Trotz einer ordentlichen Leistung gab es für Mauro Piras eine Niederlage (4:6, 3:6) gegen den erfahrenen Daniel Höppner. Für den verletzten Jörg Ekkenga war Matjaz Jurmann eingesprungen. Er blieb jedoch unter seinen Möglichkeiten und verlor mit 4:6 und 5:7 gegen Patrick Günther. Derweil konnte sich Arno Grefe mit 7:5 und 7:6 gegen Philipp Schünemann durchsetzen. Mehr Fehler als gewohnt unterliefen Thomas Stolte gegen Nicolas Holzen beim 6:7, 6:7. Im Doppel boten Jurmann/Grefe eine starke Leistung und gewannen gegen Höppner/Schünemann mit 6:1, 6:1. Dagegen hatten Piras/Stolte gegen Günther/Holzen keine Chance (2:6, 2:6).

Vorab war vom neuformierten OTeV-Team schon einiges mehr erwartet worden. Die Spieler sind jedoch erfahren genug, um nach den beiden Auftakt-Niederlagen noch den Klassenerhalt zu schaffen. „Es gilt jetzt die Ruhe zu bewahren, dann klappt das auch“, ist sich Greulich sicher. Da kommt ihm die 14-tägige Pause aufgrund der Jugend-Landesmeisterschaften durchaus recht. „Dort haben die jungen Spieler die Gelegenheit, sich wieder Selbstvertrauen zu holen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.