OSNABRüCK Großer Erfolg für die U-12-Basketballer des Oldenburger TB: Das Team von Trainer Rolf Niehus sicherte sich bei den Landesmeisterschaften in Osnabrück den dritten Rang. Die einzige Niederlage des Turniers kassierten die Oldenburger im Halbfinale.

Zuvor hatte sich der Titelaspirant in seiner Gruppe souverän den Sieg gesichert. Auch im folgenden Viertelfinale gegen Essen gewannen die Oldenburger problemlos mit 79:46. Dabei zeigte das Niehus-Team besonders in der Verteidigung eine gute Leistung. Kurz darauf war jedoch im Halbfinale Schluss. Gegen Bremerhaven setze es eine 29:50-Niederlage. Im Spiel um Platz drei präsentierte sich der OTB aber wieder von seiner besten Seite und schlug Rotenburg 63:45.

Für den OTB spielten: Christoffer Isensee, Mika Drantmann, Leo Böhringer, Fynn Assent, Nicolas Gerdes, Dennis Renner, Jordi Villanes, Tarek Hoppe, Jonas Löschborn, Melvin Papenfuß, Nils Cöster, Clemens Pohl, Liam Heseler.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.