OLDENBURG Den ersten Höhepunkt der „Wintercup-Turnierserie“ der Fußballabteilung des VfL Oldenburg hat eine Auswahlmannschaft für sich entschieden. Den „LzO-Cup“ für U-19-Junioren sicherten sich am Sonnabendabend in der Robert-Schumann-Halle an der Rebenstraße die „VfL-Allstars“ – eine Auswahl mit ehemaligen Spielern der A1-Jugend der Grün-Weißen.

„Sie haben ihrem Namen alle Ehre gemacht und das Turnier zum Ende hin abgeklärt gewonnen“, sagte Steffen Janßen, Trainer der aktuellen Regionalliga-A-Jugend des VfL, die in dem stark besetzten Teilnehmerfeld am Ende den dritten Platz belegte. Zweiter wurde das Team des TuS Heeslingen (Bezirksoberliga), das ebenfalls attraktiven Hallenfußball bot.

Die „Allstars“ hatten lediglich das letzte Spiel des Turniers mit 3:4 gegen den FC Bremerhaven (Regionalliga) verloren – da allerdings war ihnen der Turniersieg schon nicht mehr zu nehmen. „Vorher konnten die Jungs mit schönen Spielzügen überzeugen“, sagte Janßen über seine ehemaligen Spieler.

Marco Janßen und Christian Greisner zeigten im „Allstar“-Tor eine gute Leistung. Serkan Topcuoglu, Tim Engels, Henrik Wichmann und Nico Hofmann spielten ruhig von hinten heraus. Für die Tore und feinen Spielzüge waren dann meist andere zuständig. So zeigten Renke Pflug, Lucas de Souza Martins, Rene Weber und Jörn Schneider guten Kombinationsfußball, obwohl sie noch nie zusammen gespielt haben. Somit war der Turniersieg am Ende hoch verdient.

Bereits am Vor- und Nachmittag hatten die E-Junioren den insgesamt zwölf Jugendturniere umfassenden „Wintercup 2008“ eingeläutet. Bei den E1-Junioren setzte sich im Finale Komet Arsten mit 3:1 gegen den VfL Wildeshausen durch. Dritter wurde der VfL Oldenburg I. Bei der E2-Jugend siegte der TuS Obenstrohe durch ein 5:0-Finalerfolg gegen den TuS Eversten. Im Spiel um Platz drei gewann BW Bümmerstede mit 1:0 gegen GVO.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.