Oldenburg Zahlreiche Athleten von außerhalb der Leichtathletik haben für den Straßenlauf des VfL Oldenburg am 10. März gemeldet. So sind die Triathleten des 1. TCO „Die Bären“ sind wie immer zahlreich vertreten. Sie starten auf der klassischen Strecke über 25 Kilometer, die dieses Jahr zum 43. Mal gelaufen wird. Außerdem laufen sie die zehn Kilometer, seit diese Strecke 1987 ins Programm aufgenommen wurde. Bei der VfL-Meile für alle Schülerklassen sind die „Bärenkids“ zahlreich am Start. Die Triathleten nutzen den frühen Termin Anfang März für die eigene Saisonvorbereitung.

Eine stattliche Anzahl erfolgreicher Läufer haben mit anderen Sportarten begonnen. So hat Oldenburgs erfolgreichster Langstreckler der vergangenen 25 Jahre, Georg Diettrich, bis zur A-Jugend Fußball in Wilhelmshaven gespielt. Der Niedersachsenmeister im Halbmarathon und Marathon 2012 in der Klasse M 50, Axel Schneider, hat viele Jahre erfolgreich Handball gespielt und war Handballtrainer. Die ehemalige VfL-Handballerin und Handballnationalspielerin Kathrin Scholl ist seit gut zwei Jahren eine Leichtathletin mit vielen Erfolgen. Sie hat auf den Mittelstrecken und im Mehrkampf Niedersachsentitel und norddeutsche Titel gewonnen. Am 10. März ist sie in der Organisation aktiv.

Nach dem Silvesterlauf geht Marc Bury auch am 10. März über die zehn Kilometer an den Start. Bury ist Co-Trainer der Landesliga-Mannschaft des VfL Oldenburg und hat als Fußballer unter anderem drei Jahre für den VfB und über drei Jahre für den VfL Oldenburg gespielt. Bury ist Berufsschullehrer in Wilhelmshaven. Der Basketballer Steven Depken (unter anderem FC Oberneuland, BTS Neustadt, OTB Oldenburg) wird ebenfalls die Zehn-Kilometer-Distanz laufen. Er hat 2012 bereits einige Straßenläufe mit guten Ergebnissen absolviert, darunter auch einen Halbmarathon. Zu seinem ersten Straßenlauf über zehn Kilometer tritt zudem der Deutsche Vizemeister 2012 im Rallye-Sport, Christian Riedemann, an.

Der VfL rechnet auch in diesem Jahr mit knapp 1000 Aktiven aus dem Großraum Oldenburg, aus Bremen und aus Ostfriesland. Mehr als 300 Meldungen liegen bereits vor.

Meldeschluss ist der 5. März bis 24 Uhr. Anmelden können sich die Sportler bei Detmar Henke unter der Anschrift Hugo-Ziegeler-Straße 34, 26133 Oldenburg, per Fax an die Nummer 0441/4 85 54 99 oder unter


     www.vlf-oldenburg-la.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.