OLDENBURG Kai Antonschmidt hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt als Teammanager des Fußball-Bezirksligisten BW Bümmerstede bekannt gegeben. Grund: Die Oldenburger gaben Trainer Ingo Müller in der Winterpause den Laufpass – sein Nachfolger ist Patrick Zierott (die NWZ  berichtete). Der Haken: „Ich habe davon nichts gewusst“, sagt Antonschmidt auf NWZ -Nachfrage. Auch die Art und Weise, wie die Entlassung zustande kam, ärgert Antonschmidt: „An einem Tag feiert man mit Ingo Müller noch zusammen auf der Weihnachtsfeier, ein Tag danach entlässt man ihn.“

BWB-Fußball-Obmann Roger Hummelbeck: „Einen Tag vor der Weihnachtsfeier haben wir die Zusage von Patrick Zierott bekommen. Wir hielten es für richtig, ihn erst einen Tag nach der Feier als neuen Trainer zu präsentieren.“ Und weiter: „Wir haben keinen Anlass gesehen, Kai Antonschmidt darüber zu informieren. Denn er hatte bereits erklärt, den Verein im Sommer 2012 zu verlassen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.