Oldenburg Schauspieler und Filmemacher im Blitzlichtgewitter – das ist typisch fürs Internationale Filmfest Oldenburg. Mittendrin im Presserummel waren an den fünf Tagen im September diesmal auch Hobbyfotografen, die dazu aufgerufen waren, ihre persönlichen Momente am roten Teppich einzufangen. Am Donnerstagabend prämierte Filmfest-Chef Torsten Neumann die 15 schönsten Bilder in der Kulturlounge Seelig (Schloßplatz 2). 40 Fotografen hatten ihre Arbeiten eingereicht – bei der Durchsicht fand Neumann nochmals seine Einschätzung bestätigt: „Meine Herren, das war ein schönes Filmfest!“

Und auch eines mit skurrilen Szenen – etwa die, in der der amerikanische Filmproduzent Ken Meyer dem Festivaldirektor einen Kuss verpasst. Zu sehen ist dieses von Gertje Klein-Skibitzki aufgenommene Foto in einer Ausstellung, die seit Donnerstagabend für die Dauer von vier Wochen im Seelig zu sehen ist. Ein echter Schnappschuss ist auch Harry Schäfer gelungen: Sein Bild zeigt US-Schauspielerin Amanda Plummer, die den Fotografen eine Stupsnase zeigt. Gewonnen hat aber eine Aufnahme, die Heide Weinhold am Abend der Eröffnungsgala vor der EWE-Arena gemacht hat. Sie drückte auf den Auslöser, als Benjamin Teske, Regisseur des Eröffnungsfilms „Strawberry Bubblegums“, gerade einer Limousine entsteigt. In diesem Moment spiegelte sich im Lack der Autotür der rote Teppich.

Hoch im Kurs bei allen Wettbewerbsteilnehmern stand natürlich Hollywood-Star Nicolas Cage. Stefan Dilz, Gewinner des 2. Preises, hat bei seinem Bild den Autogramme schreibenden Ehrengast von hinten abgelichtet und den Fokus auf die Fans gelegt, die ihm in freudiger Erwartung Handykameras und signierfähige Erinnerungsstücke entgegenrecken. Platz drei ging an Jürgen Arndt. Er hat die bestens aufgelegte Schauspielerin Lavinia Wilson auf dem roten Teppich fotografiert. Die prämierten Fotografen erhielten Preise im Wert von rund 1700 Euro.


Die 15 Ausstellungsbilder unter   https://nwzonline.atavist.com/roter-teppich-in-oldenburg 
Stephan Onnen Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.