OLDENBURG An diesem Sonntag, 29. Juli, gastiert in der Reihe „Weltklassik am Klavier“ der mehrfach ausgezeichnete russische Pianist Mikhail Mordvinov um 17 Uhr im PFL. Zu hören sind Mendelssohns „Lieder ohne Worte“ und Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“.

Am Sonntag, 26. August, 17 Uhr, folgt in der selben Reihe im PFL ein Konzert mit Anna Tyshayeva unter dem Titel „Die Kunst der Polyphonie und ,La Valse’ von Ravel“. Zu hören sind Präludien und Fugen von Bach, Franck und Mendelssohn sowie das Ravel-Werk.

Die Karten kosten 20 Euro, für Studenten 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt; Reservierung unter Tel. 04927/18 79 49 oder Mail info@weltklassik.de.

 @ Infos: http://www.weltklassik.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.