Oldenburg Die letzten Arbeiter waren am Montag noch mit dem Abbau beschäftigen. Ansonsten ist das Großereignis gut über die Bühne gegangen – für Dieter Meier sogar sehr gut. „Die Halle hat sich in jeder Hinsicht bewährt“, bilanziert der Geschäftsführer der Weser-Ems-Halle. „Wir haben nun ein Referenzprojekt, das wir für weitere Veranstaltungen nutzen können.“ ->

Bereits vor der Live-Übertragung der Show „Schlager-Countdown“ mit Florian Silbereisen am Samstagabend im ARD und ORF habe es Anfragen für Sendungen im Jahr 2018 gegeben. „In diese Gespräche fließen nun die Erfahrungen vom Wochenende ein.“

Die Halle sei zehn Tage für die Übertragung einschließlich Auf- und Abbau genutzt worden. Rund 1000 Mitarbeiter habe der MDR für die Veranstaltung eingesetzt. Alle Beschäftigten hätten einen Arbeitsausweis erhalten – „es kann bei den Vorbereitungen nicht jeder in die Halle rein“. Informationen aus Besprechungen zum Ablauf oder der Technik beispielsweise seien nicht für die Öffentlichkeit bestimmt gewesen.

Der Messe-Chef hofft, dass neben den Sende-Verantwortlichen auch die Künstler einen guten Eindruck von Oldenburg mitgenommen haben. Eine Bewertung des MDR war am Montag nicht zu erhalten.

5,7 Millionen Zuschauer hatten am Samstagabend die Live-Sendung aus Oldenburg an den Bildschirmen verfolgt.

Vor allem die kurzfristige Ankündigung des Senders, dass Schlager-Königin Helene Fischer Titel aus ihrem neuen, bislang unveröffentlichten Album vorstellt, hatte das Interesse der Schlager-Fans an der Veranstaltung in der Großen Arena bundesweit geweckt. Ein weiterer Höhepunkt war die Rückkehr der Kult-Band Kelly Family, die nach 18 Jahren in Oldenburg erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne stand. In der Presse kam der Helene-Fischer-Auftritt bundesweit gut an. Die Ballade „Wenn du lachst“ sowie das sommerhit- und partytaugliche „Viva La Vida“ seien beim Publikum gut angekommen, schreiben mehrere Blätter.

Notiert wurde auch, die Kellys hätten viel Applaus vom Hallenpublikum bekommen. Die TV-Zuschauer seien nicht alle erfreut. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter habe es Spott und Häme für die Rückkehr der musizierenden Familie gegeben.

Weiterer Ausstrahlungstermin in der ARD: Die Sendung Schlagercountdown mit Florian Silbereisen, Helene Fischer, der Kelly Family und vielen weiteren Schlagerstars wird wiederholt am Samstag, 15. April, 20.15 Uhr, in der ARD.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.