STADTMITTE Gemeinsam mit dem Schlossorchester Oldenburg und dem Forum St. Peter gestaltet der erst vor zwei Jahren gegründete Chor Vocalforum Oldenburg (Leitung Manfred Klinkebiel) ein Konzert zum Thema „Zwischen Tod und Leben“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung am Sonnabend, 21. November, ab 19.30 Uhr in der Forumskirche St. Peter, Peterstraße, steht das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart. Ergänzt wird es durch das Doppelkonzert d-moll für zwei Violinen und Streichorchester von Johann Sebastian Bach.

Das Mozart-Requiem soll, anstatt „nur“ traditionell als reines Kirchenkonzert zu erklingen, durch Wortbeiträge zu existenziell-theologischen Aspekten beleuchtet werden. Mit seinen Textbeiträgen möchte Klaus Hagedorn, Seelsorger im Forum St. Peter, den Zuhörern das Requiem auf neue Weise nahe bringen.

Als Solisten wirken mit: Gertraude Spier (Sopran), Angelika Schulz (Alt), Daniel Ohlmann (Tenor) und Lothar Littmann (Bass), Gabriella Patterson und Norbert Ternes (Solo-Violinen). Der Eintritt ist frei, Spenden werden am Ausgang erbeten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Infos unter

www.vocalforum-oldenburg.de www.schlossorchester-

oldenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.