Moslesfehn „Total dördreiht“ heißt das neue Stück der Speeldeel Moslesfehn, die damit wieder die Lachmuskeln ihrer Zuschauer strapazieren möchte. Die Schauspieltruppe probt schon seit Wochen. Premiere ist am Dienstag, 26. November.

Der Inhalt des Stückes: Sonja Högen (gespielt von Anja Tönjes) ist eine junge Frau, deren Mann nach Brasilien gezogen ist und ihr viele Schulden übergeben hat. Obwohl sie mit diesen Schulden nichts zu tun hat, halten sich die Gläubiger an sie. In ihrer kleinen Wohnung hängen drei wertvolle Bilder, die aber der Mutter gehören. Mit aller Macht will sie verhindern, dass der Gerichtsvollzieher (Marco Höppner) die Gemälde pfändet. Dabei kommt es bald zum Chaos, denn ihre Mutter (Thalke Büsselmann) und deren Schwester (Heide König) sowie ein nicht ohne Hintergedanken hilfreicher Nachbar (Benno Press) behaupten, dass diese Gemälde ihnen gehören. Das Verwirrspiel wird noch größer, als die Frau des Nachbarn (Meike Ahlers), ein Polizist (Heiner Meisner) sowie ein weiterer Verehrer (Falko Meisner) auftauchen. Unter der Regie von Peter König will die Speeldeel Moslesfehn dem Publikum ein paar vergnügte Stunden bieten. Als Topustersche wird dabei Helga Bierfischer tätig sein.

Aufführungstermine im Moslesfehner Brückenhaus, Korsorsstraße 1: Dienstag 26. November, 20 Uhr. Donnerstag, 28. November, 20 Uhr. Freitag, 29. November, 20 Uhr (danach mit gemütlichen Beisammensein). Sonntag, 1. Dezember, 14 Uhr, mit Kaffee und Kuchen (nur im Vorverkauf) und am Dienstag, 3. Dezember, 20 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karten gibt es im Moslesfehner Brückenhaus und bei Werner Büsselmann, Korsorsstraße 1, Wardenburg, Tel.  0 44 86/599. Auch alle Mitspieler verkaufen die Karten für die Vorstellungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.