Oldenburg Wie wird das Wetter? Viele Gedanken hatten sich die Organisatoren gemacht, aufmerksam die Wettervorhersagen studiert und fest die Daumen gedrückt.

Und die Hoffnung der Veranstalter und der mehr als 1300 Gäste ging in Erfüllung. Bei bestem Sommerwetter – dem wärmsten Tag seit Wochen – landete die dritte Auflage des Bürgerbrunches am Sonntag bei den Wetterbedingungen einen Volltreffer.

Viele Besucher spannten Schirme auf, die bei der Veranstaltung vor zwei Jahren noch gegen den Regen herhalten mussten. Dutzende falteten sich aus Zeitungspapier kreative Kopfbedeckungen zum Schutz vor der Sonne.

Viele Akteure im Einsatz

Bürgerfelder Turnerbund: Die junge BTB-Gruppe @tension zeigte, was sie turnerisch-akrobatisch schon alles drauf hat.

Flavie Cardona: Mit tänzerischem Können und farbenstarken Kostümen war die Gruppe ein Hingucker.

Ballettschule Steigerwald: Gleich mit mehreren anmutigen Beiträgen erfreuten Ballett-Schülerinnen.

Stage Akademie: Die Schülerinnen der Musicalschule brachten Schwung auf die Bühne.

„Nuxofas“: Das Saxofonensemble der Musikschule gefiel mit feinen und flotten Tönen.

Trommler: Mitglieder des Vereins „Integration“ bereicherten mit Trommelwirbeln und farbenfroher Kleidung den Brunch.

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hatte als Schirmherr das Treffen eröffnet und den Wert des Ehrenamtes betont. Bürgerschaftliches Engagement ermöglichte vieles Liebens- und Lebenswertes.

Bereits am Sonnabend hatten 15 Mitglieder der Jugendabteilung des Technischen Hilfswerkes um Gruppenleiter Claas Willers Tische und Bänke aufgestellt – und am Sonntagnachmittag abgebaut.

Riesigen Zuspruch fanden die Lose für eine Tombola. „Wir hatten 1000 gedruckt – viel zu wenig“, stellte Dr. Hermann Klasen, Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung fest. Bis auf einen Gutschein für eine Kino-Vorführung für eine Gruppe beim Verein Werkstattfilm fanden die Lose ihre Gewinner. Wer das hellgrüne Los Nummer 91 vorlegt, kann den Gewinn im Büro der Bürgerstiftung (Osterstraße 14, Tel. 50 50 16 13) in Empfang nehmen. Viele Besucher gingen rundum zufrieden: „Wir kommen nächstes Jahr wieder!“


Mehr Fotos unter   www.nwzonline.de/fotos-oldenburg 
Video unter   www.nwz.tv/oldenburg-stadt 
Video

Christoph Kiefer Chefreporter / Reportage-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.