Oldenburg Die Leitung der Regionalen Dienststelle (RDS) im Kirchenkreis Oldenburg Stadt wird Silke Dehle zum 1. Januar 2017 übernehmen und damit Michael Kählke ablösen. Der Leiter der Gemeinsamen Verwaltung der oldenburgischen Kirche hatte die Aufgabe vorübergehend gemeinsam mit einem Team bestritten.

Die neue Leiterin freut sich auf spannende und vielseitige Aufgaben, sowie auf neue Kontakte und Begegnungen. Ihr ist es wichtig, so Dehle weiter, die Regionale Dienststelle zu einem verlässlichen Partner und Dienstleister für die evangelischen Kirchengemeinden der Stadt Oldenburg zu entwickeln.

Hierbei möchte sie Schwerpunkte setzen auf Transparenz im Verwaltungshandeln und bei den Finanzen, sowie auf offene Kommunikationswege und Zusammenarbeit im Team.

Die 40-jährige gebürtige Oldenburgerin hat nach ihrem Abitur eine Ausbildung bei der Stadt Oldenburg im „Allgemeinen gehobenen Verwaltungsdienst“ absolviert und sich an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Oldenburg und Hildesheim zur diplomierten Verwaltungswirtin (FH) qualifiziert.

Von 1999 bis 2011 war sie im Jugendamt der Stadt Oldenburg zuständig und Ausbildungsbeauftragte. Seit 2011 hat sie im Amt für Verkehr und Straßenbau die Stabsstelle Amtscontrolling inne. Silke Dehle ist verheiratet und lebt seit 2012 in Wildeshausen.

Für die notwendig gewordene Neuorganisation der Regionalen Dienststelle war im April 2016 ein Projekt-Team aus der Leitung der Gemeinsamen Kirchenverwaltung und fünf weiteren Leitungskräften berufen worden. Vier Teamleitungen aus den Regionalen Dienststellen haben das Projektteam zusätzlich verstärkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.