OLDENBURG Mit einem bunten Programm startet die Kulturetage in die Herbstsaison. Schnell hat sich herumgesprochen, dass die Theater-Comedy „Caveman“ jetzt auch in Oldenburg zu sehen ist – für die drei Auftritte von Donnerstag bis Sonnabend, 4. bis 6. September, gibt es nur noch wenige Karten. Deshalb sind weitere Termine im Februar geplant.

Eine Premiere feiert am Donnerstag, 4. September, im Theater k die TV-Talkshow „RosenScholz“, die als prominente Gäste Karl-Heinz Funke, Thomas Kossendey, Dennie Christian und Falko Weerts vorstellt.

Vom 10. bis 14. September ist Filmfest. Zum 15. Mal ist die Kulturetage ein Zentrum und Treffpunkt des Festivals und stellt zwei Kinos. Der Vorverkauf im Haus beginnt am Montag, 1. September.

In der Reihe „Stars“ präsentiert Quadro Nuevo am Donnerstag, 18. September, italienische „Canzone della Strada“. Keck, frech und gesangsstark kennt man Cora Frost, die am Freitag, 19. September, mit „The Best of the Rest of Cora Frost“ auf eine 25-jährige musikalische Reise zurückblickt.

Die aktuelle Produktion der Theatergruppe „Total Normal“ der Karl-Jaspers-Klinik zeigt die Licht- und Schattenseiten des Lebens. Sie ist am 19. und 20. September zu erleben. Die beliebte Ü-30-Party „Thirty Dancing“ steigt am Sonnabend, 20. September.

Die N-Joy Comedy-Tour macht am 22. September in Oldenburg Halt und präsentiert Mundstuhl, die Pisa-Polizei und Super-Merkel.

Das „Traumschiff Gloria“ geht am 26. und 27. September auf die Suche nach Lummerland.

Angekündigt sind Wolf Maahn für den 11. Oktober, Johnny Winter für den 31. Oktober, Lyambiko spielt am 7., Holly Cole am 8. und Nneka am 13. November. Gerhard Polt und die Biermösl Blosn werden am 14. November und das Zweiergespann Jochen Busse/Henning Venske am 15. November erwartet. Am 20. November kommt Jan Plewka mit Songs von Rio Reiser, Heinz Strunk liest am 28. November und Maybebop spielt am 3. Dezember.

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.