Oldenburg /Oyten Eine Medaille in Händen zu halten und damit das Ticket für die Deutsche Meisterschaft in Neuhof bei Fulda zu lösen, war der Traum der Judokas, die bei den Norddeutschen Einzelmeisterschaften der U 18 in Oyten starteten. Felix Thormann vom Polizei SV hat sich den Traum erfüllt. Er sicherte sich Platz zwei in der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm und startet am 2. März bei der DM in Hessen.

In seiner ersten Begegnung traf der Oldenburger auf Florian Strobel vom Eimsbütteler TV. Nach 2:30 Minuten erwischt Thormann seinen Gegner mit einem O-soto-gari (Große Außensichel), brachte sich in eine gute Bodenlage, und beendete den Kampf mit einem Armhebel. Auch das folgende Duell gegen Tam Bahlert vom MTV Leck dominierte der PSVer. Mit seiner Spezialtechnik Seoi-nage (Schulterwurf) sammelte er kleine Wertungen und sicherte sich den Einzug ins Finale.

Nachdem er das DM-Ticket schon in der Tasche hatte, war die Motivation auf Gold nun groß. Doch gegen Lennard Behncke musste sich der Oldenburger geschlagen geben. Der Segeberger erwischte ihn mit einem Uchi-mata (Innenschenkel-Wurf). „Als Vizemeister zur Deutschen Meisterschaft zu fahren, ist ein Riesenerfolg“, freute sich Trainer Udo Schienke dennoch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Ticket nur knapp verpasst hat dagegen Thormanns Vereinskollegin Nergiz Karaman. Im Trostrundenfinale der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm unterlag die PSVerin Beke von Ahnen (Hamburger TV) und erreichte nur den undankbaren fünften Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.