Oldenburg Zwei Tage voller Kibum stehen noch aus – die Kinder- und Jugendbuchmesse begeistert nach wie vor und offenbar mehr denn je „Jung und Älter“. Das hängt möglicherweise ja auch mit der umfassenden Medienpalette zusammen, die die Veranstalter im und rund ums „Epizentrum“ PFL anbieten. Jüngstes Beispiel war der Auftritt von Emil Woermann und Jacob Leffers („Secret book für digital boys“) am Samstag im Casablanca. Die beiden smarten Jungs gaben vor ihren teils gleichaltrigen Fans jede Menge Tipps für eigene Webseiten, Youtube-Kanäle und Onlinemarketing. Youtuberin Emily von „Sach an!“ hat sich mit den beiden unterhalten.

Erfahren Sie mehr über die Kibum Oldenburg 2017 in unserem Online-Spezial.

Marc Geschonke Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.