+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Automobilindustrie in Emden
VW schließt ab: 70000 Autos weniger in 2021 produziert

Oldenburg Die unterschiedlichen Exponate der Ausstellung „Der Surrealismus. Ein anderer Blick auf Oldenburg“ sind durch Arbeiten von René Magritte, Giorgio de Chirico, Salvador Dali, Frida Kahlo, Franz Radziwill oder anderen Malern des Surrealismus inspiriert.

Dabei seien Motive Oldenburger Architektur entstanden, die eigenartige Lebewesen, bekannte Oldenburger Persönlichkeiten und stadtbildprägende Skulpturen bevölkern, teilt die Stadt mit.

Die Ausstellung ist ab sofort bis Ende Juli in den Fluren der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement/Inforum, Peterstraße 3, werktags 10 bis 18 Uhr, zu sehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.