Oldenburg Auch im neuen Jahr finden noch zahlreiche Konzerte aus dem Winter-Schulkonzertkalender (Oskka) statt.

Den Auftakt machten – wie angekündigt – in dieser Woche bereits der Kulturelle Abend und Zirkus & Varieté an der Helene-Lange-Schule und das Bigband-Doppelkonzert der Graf-Anton-Günther-Schule im Wilhelm 13.  Weiter geht es am kommenden Montag, 20. Januar, mit dem Halbjahreskonzert der Streicherklassen am Alten Gymnasium (AGO). Beginn ist um 17 Uhr in der Aula.  Es folgt am Samstag, 25. Januar, die Carmina Burana in der Waldorfschule (siehe nebenstehendes Solobild).  Das Bandfestival des Neuen Gymnasium (NGO) findet am Donnerstag, 30. Januar, ab 18 Uhr in der Aula statt.  Zum „Higgledy Piggledy“ der Cäcilienschule wird am Donnerstag, 20. Februar, eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr in der Aula der Schule.  Das Cäci-Kammermusik-Konzert findet am Donnerstag, 27. Februar, ab 18 Uhr in der Cäcilienschule statt.  Zum Bandabend der Liebfrauenschule wird für Dienstag, 3. März, eingeladen. Der Bandabend beginnt um 19 Uhr im Foyer.  Das Kammerkonzert der Liebfrauenschule folgt am Montag, 9. März, ab 19 Uhr im Musiksaal der Schule.  Der „Bandstand“ im Alten Gymnasium steigt am Freitag, 13. März, ab 19 Uhr in der AGO-Aula.  Für Freitag und Samstag, 20. und 21. März, lädt die Liebfrauenschule dann auch noch zum Musical ein, mit dem Chor der Klassen 7 und 8 – ab 19.30 Uhr im Musiksaal.  Zum Abschluss des Winterhalbjahres folgt am Dienstag, 24. März, unter dem Titel „Kunst, Musik und Theater an Gesamtschulen“ (KuMu20) ein Gemeinschaftsprojekt der Oldenburger Gesamtschulen – ab 19 Uhr in der Garnisonkirche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.