Oldenburg Ihre allererste Englandreise unternahm Sylvia Didem Ende der 70er-Jahre. Vor allem der nordenglische Lake District hat es der 72-jährigen Oldenburgerin angetan. „Ich war 33 Mal in Großbritannien. Vor ein paar Jahren hat meine Gesundheit das dann nicht mehr zugelassen“, erklärt Didem.

Gedanklich konnte sie jedoch noch nicht ganz loslassen. Deshalb hat sie ein Buch geschrieben – „über die Orte, die ich liebe“, wie sie sagt. Im Mai dieses Jahres ist „Das verschwundene Manuskript und andere Geschichten“ im Brighton Verlag erschienen. Spannende, nachdenkliche und menschliche Geschichten sind entstanden. Die Charaktere sind inspiriert von Didems britischen Freunden, denen sie das Buch geschenkt hat. „Wir sind alle in der Situation, nicht mehr Reisen zu können. Und mit diesem Buch wollte ich mich verabschieden“, erklärt sie. Deshalb ist die Übersetzung ins Englische der Geschichte beigefügt.

Traumhaft schöne Landschaften, eine ganz besondere Liebe zur Tradition und freundliche, neugierige Menschen – das macht England für die Oldenburgerin aus. „Mit diesem Buch wollte ich mal eine andere Seite des Landes zeigen, abseits vom Brexit“, erklärt die 72-Jährige. „Diese liebenswerte Seite wollte ich hervorheben“, sagt sie, auch im Hinblick auf die Veranstaltungsreihe „Begegnungen 2019 – United Kingdom“, die vom 20. Oktober bis zum 30. November in Oldenburg stattfindet.

Dabei ist es das erste Mal, dass sich Didem in einem ihrer Bücher mit der Thematik auseinandersetzt. Vor zehn Jahren schrieb die gelernte Augenoptikermeisterin ihr erstes Buch – ein bis heute unveröffentlichter Fanfiction-Roman aus dem Star Trek Universum. Es folgte eine Science Fiction Trilogie, die, genau wie ihr aktuellstes Buch, im Brighton Verlag erschienen ist. Denn Didem interessiert sich neben der Literatur auch für die Physik, die sie von 2001 bis 2008 an der Oldenburger Universität studierte. Alle Bücher der Oldenburger Autorin sind über den Buchhandel im Verlag und online erhältlich.


Mehr Infos unter   www.brightonverlag.com 
Chelsy Haß Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.