Oldenburg Neue Seiten gibt es auf der Kibum etliche. 2500 aktuelle Titel, um genau zu sein. Einige Autoren lassen es sich nicht nehmen, selbst aus ihren Werken zu lesen. Dabei gibt es auch ein Wiedersehen mit beliebten Klassikern.


 Tanja Kinkel liest Samstag, 3. November, 17.15 Uhr und Sonntag, 4. November, 15.45 Uhr, in der Stadtbibliothek und Montag, 5. November, 9 und 10.45 Uhr, im Wilhelm 13 aus „Der Wal und das Mädchen“.


 Antje Szillats und Jan Bircks „Flätscher“ wird Dienstag, 6. November, 9.30 und 11 Uhr, im Forum St. Peter gelesen.


 Margit Auers präsentiert Sonntag, 11. November, 12 und 17 Uhr in der Stadtbibliothek; Montag, 12. November, 9 und 11 Uhr im Casablanca sowie 15.30 Uhr im Wilhelm 13 und Dienstag, 13. November, 9 und 11 Uhr, im Casablanca Passagen aus „Schule der magischen Tiere“.


 Aus „Lieselotte will nicht baden“ liest Alexander Steffensmeier Mittwoch, 7. November, 9.30 und 11 Uhr, im Forum St. Peter und Donnerstag, 8. November, 9 und 10.15 Uhr, im Casablanca.


 Nadia Budde präsentiert tierische Bilderbücher am Donnerstag, 8. November, und Freitag, 9. November, jeweils um 9 und 10.45 Uhr im Wilhelm 13.


 Katharina von der Gathen ist Freitag, 9. November, 9.30 und 11 Uhr, im Forum St. Peter mit „Das Liebesleben der Tiere“ zu Gast.


 Christine Paxmann stellt ihre Sachbücher Dienstag, 6. November, und Mittwoch, 7. November, jeweils um 9 und 11 Uhr, im Wilhelm 13 vor.


Torben Kuhlmann liest Montag, 12. November, 9.30, 11 und 15.15 Uhr, im Forum St. Peter sowie Dienstag, 13. November, 8.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Flötenteich und 10.45 Uhr in der Stadtteilbibliothek Eversten aus „Edison: Das Rätsel des verschollenen Mäuseschatzes“.


 Sabine Ludwig ist mit mehreren Bilder- und Kinderbüchern am Sonntag, 11. November, 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek, Montag, 12. November, 8.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Ofenerdiek und um 10.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Eversten sowie Dienstag, 13. November, 9 Uhr und 10.45 Uhr, im Wilhelm 13.


 Ute Krause ist Donnerstag, 8. November, 8.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Kreyenbrück sowie um 10.45 Uhr in der Stadtteilbibliothek Ofenerdiek; Freitag, 9. November, 9 Uhr und 11 Uhr, im Casablanca sowie Samstag, 10. November, 12 Uhr, in der BBK-Galerie und um 15 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast.


 Cherith Baldry reist aus London an, um Dienstag, 6. November, 9, 11 und 15.15 Uhr, sowie Mittwoch, 7. November, 9 und 11 Uhr, im Casablanca für Ältere aus ihren aktuellen Bänden zu lesen.


 Die Britin Inbali Iserles präsentiert Donnerstag, 8. November, und Freitag, 9. November, jeweils um 9.30 und 11 Uhr, im Landesmuseum Natur und Mensch ihre „Foxcraft“-Trilogie.


Katja Brandis ist mit „Woodwalkers“ Montag, 12. November, 9.30 und 11 Uhr, im Landesmuseum Natur und Mensch sowie Dienstag, 13. November, 9.30 und 11 Uhr, im Forum St. Peter zu Gast.


 Der Schweizer Bilderbuchkünstler Marcus Pfister liest Samstag, 3. November, 11.30 und 16.15 Uhr, Sonntag, 4. November, 11.30, 14.30 und 16.45 Uhr, im PFL sowie Montag, 9.30 und 11 Uhr, im Forum St. Peter aus seinem „Regenbogenfisch“.


 Sonntag, 11. November, 11 und 13.30 Uhr, liest und zeichnet Annet Rudolph zum „Kleinen Raben Socke“ in der Kulturetage sowie um 16.15 Uhr in der BBK-Galerie.


 Einen neuen Anstrich verleiht Sebastian Meschenmoser klassischen Märchen Samstag, 10. November, 16.15 Uhr, in der Stadtbibliothek und Sonntag, 11. November, um 12 Uhr in der BBK-Galerie sowie 15.45 Uhr in der Stadtbibliothek.


     www.kibum-oldenburg.de 
Lea Bernsmann Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.