Oldenburg Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Jazzclubs Alluvium findet an diesem Wochenende in Kooperation mit der Jazzmusiker-Initiative Oldenburg im Wilhelm 13 das Festival ,,Oldenburger Jazzgipfel“ statt.

Den Auftakt machen am Freitag, 25. Oktober, ab 19 Uhr sechs Bands – von Bebop bis Funk, Duo bis Septett und a-capella bis Instrumental. 14 Mitglieder der Jazzmusiker-Initiative präsentieren die große Bandbreite des Jazz in Oldenburg unter dem Motto „Total Lokal“.

Am Samstag ab 19 Uhr, unter dem Motto „Lokal International“ folgen das Duo Sabine Mariss/Gerhard Böhm, die Sängerin Maria de Fatima mit „Uva Negra“ (mit Pianist Sebastian Altekamp und Ruud Ouwehand am Kontrabass; ab 20.30 Uhr) und ab 22 Uhr eine Überraschungs-Band aus Musikern der norddeutschen Jazz-Szene. Benny Troschel musste aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Der Jazzgipfel „Total früh“ findet am Sonntag ab 11 Uhr statt. „Chapeau Manouche“ spielen Sinti-Swing mit zwei Gitarren, einer Geige und einem Kontrabass.

Karten für die Konzerte gibt es per Mail unter alluvium@gmx.de oder unter Telefon   0179/7663588.


Infos:   www.wilhelm13.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.