Oldenburg „Doppelt hält besser“ ist ein Motto, das im Bezug auf Hochzeiten normalerweise eher weniger geläufig ist. Für die Hochzeitsmesse, die am kommenden Wochenende, 14. und 15. Oktober, in den Weser-Ems-Hallen stattfindet, passt es diesmal durchaus. Denn die erfolgreiche Messe rund um den schönsten Tag für Paare öffnet in diesem Jahr zum zweiten Mal ihre Pforten. „Auch zukünftig wird die Hochzeitsmesse immer im Herbst stattfinden“, erklärt Sonja Hobbie, Geschäftsbereichsleiterin Messen. „Im Herbst treffen immer die neuen Brautmodenkollektionen für das nächste Jahr ein. Die Auswahl für Brautkleider ist dann am größten.“

Daten + Fakten

Veranstaltung: Hochzeitsmesse 2017

Hallen: Messehalle und Halle 3

Termin: Samstag, 14. Oktober, und Sonntag, 15. Oktober

Öffnungszeiten: jeweils von 10 bis 18 Uhr

Eintritt: 12 Euro, Kinder in Begleitung Erwachsener frei

Themen: Hochzeitsmode für sie und ihn, individuelle Trauringe und exklusiver Designerschmuck, außergewöhnliche Trauorte, Tafelfreuden und traumhafte Tischdekorationen, Heiraten im stilvollem Ambiente, Frisuren und Styling-Tipps, Kosmetik, Accessoires, Blütenzauber für die Braut, meisterhafte Hochzeitstorten, Kutschen, Oldtimer, Hochzeitsplaner, professionelle Fotoserien und Videos, Künstler und DJs, Papeterie mit Liebe zum Detail, Tanzkurse

Programm: Messehalle/Showbühne: 12 Uhr: Modenschau 13 Uhr: Impro-Theater 14 Uhr: Modenschau 15 Uhr: Show der Tanzschule Beyer 16 Uhr: Modenschau Vor jedem Beitrag zeigt Mr. Pat-Trick ca. 15 Minuten lang Zaubertricks. Nach jeder Modenschau gibt es eine Verlosung auf der Bühne. Foyer 3: Künstlerlounge

Kulinarisches Messecafé in der Messehalle und im Foyer 3

Gesamtfläche: 4000 m²

Weitere Infos: Im Messebüro neben der Messehalle oder unter Tel. 80030 www.weser-ems-hallen.de

Wie die kommende Kollektion aussehen könnte, erklärt Ude Havekost vom Ovelgönner Modehaus Havekost. „Im Mittelpunkt stehen viel Spitze, Volants und feenhafte Schnitte“, so Havekost. Tiefe Rückenausschnitte werden mit individuellen Spitzen in Szene gesetzt und mit 3D-Applikationen wie etwa Blüten unterstützt. Zur angesagten Vintage-Hochzeit passt der Bohemien Stil, der durch gehäkelte Details auffällt. Extravaganter sind Roben, die je nach Lichteinfall verschieden glitzern oder Cut-outs in der Taille eingearbeitet haben.

Auch beim Bräutigam steht der Vintage-Stil hoch im Kurs. Farblich dominieren trendstarke Blau- und Grautöne. „Das passende Trendaccessoire dazu bilden nach wie vor Hosenträger“, so Havekost. Die Weste als festliches Statement hebt den Göttergatten von den Hochzeitsgästen ab.

Vox-Sendung „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ zu Gast in Weser-Ems-Halle“

Den Wandel in der musikalischen Untermalung einer Hochzeitsfeier schilderte Matthias Bruns von Musik Apen. „Vor ein paar Jahren kam man als DJ noch mit einer Anlage, zwei Lautsprechern und ein bisschen Blinkiblinki aus“, so Bruns. „Heute sind neue Lichtkonzepte gefragt.“ Beispielhaft dafür stehen kabellose Installationen mit

Künstler-Lounge

Samstag, 14. Oktober: 10.30 Uhr: Christina Reiners, Hochzeitssängerin 11 Uhr: Sophie Wemken, Hochzeitssängerin 11.30 Uhr: Chilltime Acoustic Lab, Lounge-Trio 12 Uhr: Crackerjacks, Coverband 12.30 Uhr: Heike Bruns, Hochzeitssängerin 13 Uhr: Mr. Pat-Trick, Zauberkünstler 13.30 Uhr: Uwe Bruns, Gitarrist 14 Uhr: Christina Reiners, Hochzeitssängerin 14.30 Uhr: Sax & Schmalz, Jazz-Trio 15 Uhr: Sophie Wemken, Hochzeitssängerin 15.30 Uhr: Crackerjacks, Coverband 16 Uhr: Heike Bruns, Hochzeitssängerin 16.30 Uhr: Uwe Bruns, Gitarrist 17 Uhr: Chilltime Acoustic Lab, Lounge-Trio

Sonntag, 15. Oktober 10 Uhr: Time Makes Two, Akustik-Duo 10.30 Uhr: Sax & Schmalz, Jazz-Trio 11 Uhr: Janina Hinrichs, Hochzeitssängerin 11.30 Uhr: Chilltime Acoustic Lab, Lounge-Trio 12 Uhr: Ines Plettenberg, Hochzeitssängerin 12.30 Uhr: Crackerjacks, Coverband 13 Uhr: Mr. Pat-Trick, Zauberkünstler 13.30 Uhr: Uwe Bruns, Gitarrist 14 Uhr: Time Makes Two, Akustik-Duo 14.30 Uhr: Sax & Schmalz, Jazz-Trio 15 Uhr: Janina Hinrichs, Hochzeitssängerin 15.30 Uhr: Crackerjacks, Coverband 16 Uhr: Ines Plettenberg, Hochzeitssängerin 16.30 Uhr: Uwe Bruns, Gitarrist 17 Uhr: Chilltime Acoustic Lab, Lounge-Trio

Lichteffekten, die den Raum illuminieren, ohne ungünstige Strahlen auf die Gäste zu werfen, die später auf den Fotos zu sehen sind. Zudem, so Bruns weiter, ist der Hochzeits-DJ von heute auch immer mehr Netzwerker, der dem Brautpaar auch bei der Suche nach einem Fotografen oder der richtigen Torte Tipps geben kann.

Hochzeitsserie auf NWZonline: So schön heiratet der Nordwesten

Passen musste Sonja Hobbie allerdings bei der Frage nach

aktuellen Trends zu weitergehenden Themen wie etwa Heavy-Metal- und Zombie-Hochzeiten sowie Trauungsmöglichkeiten für Haustiere

wie Hunde oder Vögel („Ringe bekommen die ja schon“). Die hartnäckigen Nachfrager eines gewissen Oldenburger Medien-Magazins für Außergewöhnliches (OMMA) erwiesen sich allerdings als Schauspieler des Tresentheaters „Aufgetischt“ und Sonja Hobbie als eingeweiht. Michael Zogall und Birger Schütte wurden vor rund einer Woche vom Messe-Team angesprochen und arrangierten einen spontanen Einspieler, in dem sie als Journalisten getarnt auftraten. „Aufgetischt“ treten normalerweise in Kneipen und Cafés auf. „Während der Hochzeitsmesse werden wir auf der Bühne unseren Arbeitsansatz erklären und zeigen, was wir als mobiles Theater zu bieten haben“, erklärt Birger Schütte. „Hochzeiten haben sich als Bühne für uns bis jetzt noch nicht ergeben. Aber im Zusammenhang mit der Messe arbeiten wir gerade ein passendes Konzept dafür aus.“

Meine Hochzeit
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf meine-hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.