Oldenburg Neue Wege geht der Ladies Circle Oldenburg. Der Club, der mit Benefizveranstaltungen soziale Einrichtungen unterstützt, veranstaltet erstmals ein Klavierkonzert. Am Donnerstag, 27. Februar, 20 Uhr, spielt der junge Pianist Tobias Haunhorst im Landesmuseum Natur und Mensch berühmte klassische Klavierwerke.

„In den vergangenen Jahren haben wir in der Vorweihnachtszeit Glühwein für den guten Zweck verkauft“, berichtet Präsidentin Maren Nieber. „Mit einem neuen Veranstaltungsformat versuchen wir, die Erlöse, die wir für soziale Zwecke sammeln, zu steigern.“ Im vergangenen Jahr habe der Club deshalb erstmals keinen Glühweinverkauf organisiert. „Stattdessen starten wir am 27. Februar mit einer Premiere, die, wenn sie ein Erfolg wird, fortgesetzt werden soll.“ Der Erlös des Konzerts ist für die Jugend- und Familienhilfe Oldenburg bestimmt. Der Ladies Circle Oldenburg hat aktuell 15 Mitglieder. Die Frauen aus verschiedenen Berufen und Konfessionen setzen sich aktiv für soziale Projekte ein. Für den 21. März ist eine Charity-Party im Hafenhaus geplant.

Tobias Haunhorst hat in London und Frankfurt/Main studiert und absolviert derzeit ein Zusatzstudium in Münster. Durch zahlreiche Auftritte im In- und Ausland sowie Auszeichnungen auf internationaler Bühne hat sich Haunhorst einen Namen gemacht. Der 26-Jährige, den verwandtschaftliche Beziehungen mit Oldenburg verbinden, bereitet sich auf eine Karriere als Pianist vor. Bei seinem Auftritt am 27. Februar spielt der Musiker die Ballade Nummer 3 in As-Dur von Frédéric Chopin (1810-1849), die Wanderer-Fantasie von Franz Schubert (1797-1828) und die große Klaviersonate in h-Moll von Franz Liszt (1811-1886).
 Karten kosten 25, für Schüler/Studenten 15 Euro. Sie können bestellt werden per Mail an lc28@ladiescircle.de. Bei rechtzeitiger Bestellung werden die Karten zugeschickt. Restkarten an der Abendkasse (Einlass ab 19.30 Uhr).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.