Oldenburg Im Senioren- und Pflegestützpunkt (SPN) in der Straßburger Straße 8, ist eine neue Ausstellung zu sehen. Das Blauschimmel Atelier stellt in den Räumen des städtischen Beratungsbüros seine Werke aus. Die Bilder zeigen abstrakte, lebhafte Ausdrücke von Innen- und Außenwelten und wirken in ihrer inneren Dynamik stark emotional, teilt die Stadt dazu mit. Die Werke wurden von Karen Petzel, Felix Beilstein und Klaus Jürgen Janßen gemalt.

Das Blauschimmel Atelier wurde 1998 als gemeinnütziger Verein gegründet und ist ein Ort gelebter Inklusion. Hier begegnen sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen unterschiedlicher Generationen und Kulturen, um miteinander künstlerisch tätig zu sein. Die Ausstellung kann während der offenen Sprechzeiten im SPN besucht werden. Offene Sprechzeiten hat der Senioren- und Pflegestützpunkt in der Straßburger Straße 8 immer montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.