KREYENBRüCK Junge Leute, großes Theater: Seit zehn Jahren sorgen die Macher von „Rollentausch“ für Wirbel auf den Theaterbühnen.

Die Schülergruppe um Theaterpädagoge und Gründer Jörg Kowollik hat als Projektgruppe angefangen und kann heute mit viel Erfahrung in der Freizeitstätte Kreyenbrück an neue Aufführungen herangehen.

„Verrückt“, „Was geht“ oder „Party – wenn dich das Leben packt“ heißen die Stücke und kommen direkt aus dem Herzen der Jugendlichen.

Daniel Bachmann gehört zu den Gründungsmitgliedern und erklärt die Arbeitsweise: „Die Themen werden gemeinsam gefunden, dazu entwickelt jeder Schauspieler eine Szene. Diese werden gesammelt und daraus basteln wir ein komplettes Stück.“

So ist beispielsweise auch eine szenische Busrundfahrt durch Kreyenbrück entstanden. Anja Goetsch spielte eine Busbegleiterin: „Das war ein Riesenprojekt. Wir hatten zwei Linienbusse, die Zuschauer saßen im Bus und mussten mit den Darstellern durch Kreyenbrück fahren, um an verschiedenen Orten unsere Szenen zu verfolgen.“

Die Aufführungen der Gruppe wurden zunehmend aufwendiger: „Im Laufe der Jahre hat sich das Niveau stark verbessert – es kamen immer mehr Elemente hinzu“, erklärt Fabian Köhler.

Er ist vor fünf Jahren zu der Gruppe gestoßen. Nachdem er nun aber mit der ersten Rollentausch-Generation ausgestiegen ist, rücken spiellustige Schüler nach. Ihre frischen Ideen kommen zumeist aus der Hauptschule Kreyenbrück. Hier wird die Rollentausch-Teilnahme als Theater-AG gewertet. „Nachdem ich nach Oldenburg gezogen bin, habe ich hier außerdem viele Leute kennen gelernt“, sagt Tien Dong Nguyen. Er und seine jungen Schauspielkollegen sind das nächste Mal während der Eröffnungsfeier der Kinder- und Jugendbuchmesse Kibum mit Kurzauftritten zu sehen.

Das nächste große Projekt steht unter dem Motto „Grenzenlose Träumerei“. „Dafür suchen wir Kontakte außerhalb des Stadtteils, mit denen die Jugendlichen gemeinsam träumen dürfen – vielleicht finden wir dafür sogar noch einen prominenten Partner“, hofft Gruppenleiter Kowollik.

Weitere Informationen zu „Rollentausch“ stehen unter

www.rollentausch-oldenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.