Oldenburg Woodstock-Veteran Miller Anderson gastiert am Freitag, 21. April, um 21 Uhr in Charly´s Musik-kneipe in der Wallstraße. Als Gitarrist und musikalischer Kopf der Keef Hartley Band war er 1969 beim legendären Festival dabei. In den 70er Jahren wechselte er ein paar Mal die Formation, unter anderem stand er bei T. Rex als zweiter Gitarrist mit Sänger Marc Bolan im Studio. In den vergangenen Jahren tourte er mit der Hamburg Blues Band. Einen Tag später, Samstag, 22. April, versprechen Yeti & The Machines viel Spielfreude. Die Formation steht für Funk- und Rockmusik irgendwo zwischen T.M. Stevens, Mother´s Finest, AC/DC und anderen partytauglichen Künstlern. Neben Yeti an den Tasteninstrumenten gehören Natascha und Pasquale Schulz, Sven Lüdke, Alex Wizoreck und Dirk Mengedoht zur Band.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.