Oldenburg Die von der Oldenburgischen Landschaft verwaltete Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz (SOK) engagiert sich zusammen mit der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Oldenburg für die Erhaltung historischer Grabstätten auf dem Oldenburger Gertrudenkirchhof. Die SOK hat es übernommen, den Bereich östlich des kürzlich renovierten herzoglichen Mausoleums zu betreuen und entsprechende Sponsorenmittel einzuwerben (die NWZ  berichtete).

5000 Euro spendete die Landessparkasse zu Oldenburg. Zu den Unterstützern gehören ferner OLB und BLB sowie Stiftungen der Evangelisch-Luth. Kirche, der Öffentlichen Versicherungen und der Volks- und Raiffeisenbanken.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwztv/oldenburg-stadt 
Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.