Ohmstede Mit der Ehrennadel in Silber hat der Heimatbund für niederdeutsche Kultur, De Spieker, Meta Wolken vom Ohmster Plattdütsche Vereen für ihre Verdienste um die Speelkoppel und die plattdeutsche Sprache ausgezeichnet.

Seit 1978 gehört Meta Wolken dem Verein an und wirkt seitdem vor, auf und hinter der Bühne. Zunächst als „Topustersche“ (Souffleuse) angeworben, stand sie seit 1981 bei zahlreichen Aufführungen auf der Bühne. 1989 übernahm sie vom damaligen Spielleiter Otto Krumland die Regiearbeit. Zusätzlich fungierte sie in Notfällen als Ersatzspielerin und überzeugte auch in „Hosenrollen“.

Bei der Aufführung des aktuellen Stücks „Schlapphoffs discht op” vor vollem Haus im Müggenkrug würdigte Spieker-Baas Rita Kropp Wolkens Einsatz um die plattdeutsche Sprache und überreichte ihr Urkunde und Ehrennadel. Erste Gratulantin war Helga Baron, Vorsitzende des Ohmster Plattdütsche Vereens. Selbstverständlich hat Meta Wolken auch bei diesem Stück Regie geführt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Zusatzvorstellung im Müggenkrug, Elsflether Straße 53, gibt es am Sonntag, 23. Februar. Der Vorhang hebt sich um 16 Uhr. Wer zuvor Kaffee und Kuchen genießen möchte, muss ab 15 Uhr da sein. Karten im Vorverkauf gibt es im Müggenkrug.


Mehr Infos unter   www.ohmster.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.