19.30 Uhr, Neues Gymnasium: „Ten Sing-Show“, Popmusik, Theater und Tanz um das Thema „Schaun wa mal“

20 Uhr, Berliner Zimmer: „Besser gut gehängt als schlecht geheiratet“, Kabarett Chansons, Roggemannstr. 31, Tel. 77360

20.30 Uhr, Kulturetage: Kabarett-Tage „Prost Mahlzeit, Heinz!“, Heinz Erhardt-Programm

Minikum: 20 Uhr, „Der Schulausflug“, Bibi-Blocksberg-Playbacktheater

Staatstheater, Großes Haus: 19.30 Uhr, „Die Entführung aus dem Serail“

Kleines Haus: 20 Uhr, „Memotrip - Labyrinth der Erinnerung“

Spielraum: 20 Uhr, „Erreger“

21 Uhr, Litfaß: Lack of Limits

21 Uhr, Amadeus: Top of the Rocks, mit DJ Jan S.

21 Uhr, César: Von Discofox bis Charts, von Pop bis Groove

21 Uhr, Cadillac: Tanzparty des Alluviums mit Pop und Rock aus vier Jahrzehnten

22 Uhr, Salon: Drink more - Pay Less Party, Specials für alle Sportler und Vereine

22 Uhr, Sierra: Mexiko-Party

22 Uhr, Loft: Pop, Groove

22 Uhr, Schmizz: Tanzbares jenseits der Charts

22 Uhr, Rocktheater: Transmitter

8 bis 18 Uhr, Café Klinge: „Bilder und Collage von Regine Sander“

9 bis 12 Uhr, Landesbibliothek: „Peter Friedrich Ludwig (1755-1829) zum 250. Geburtstag - Erzieher, Aufklärer und Gestalter“

9.30 bis 16 Uhr, Onken: „Lennart Menkhaus - Bleistift-Kohle-Zeichnungen“

10 bis 17 Uhr, Landesmuseum für Natur und Mensch: „Archäologie Land Niedersachsen“, „Vom Eise befreit...“

10 bis 18 Uhr, Horst-Janssen-Museum: „Egon Schiele/Horst Janssen - Selbstinszenierung. Eros und Tod“

10 bis 17 Uhr, Augusteum: „Galerie Alte Meister“

10 bis 17 Uhr, Prinzenpalais: „Galerie der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts“

10 bis 16 Uhr, Tabula - Galerie Manfred Meins: „Horst Janssen, Querbeet - Radierungen, Lithographie“

10 bis 19 Uhr, PFL: „Kopfverletzungen“ - Objektkunst zum Thema Kindersoldaten von Schülerinnen und Schülern des Graf-Anton-Günther-Gymnasiums in Zusammenarbeit mit UNICEF, Arbeitsgruppe Oldenburg und Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte; 11 Uhr, Führung (Führungen für Klassen Voranmeldung Tel. 15406)

10 bis 18 Uhr, Stadtmuseum: „Künstler/innen der Werkschule“, „Malerei und Collagen von Brigitte Riesebrodt

10 bis 17 Uhr, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte: „Peter Friedrich Ludwig (1755-1829) zum 250. Geburtstag - Staatsmann, Landesvater und Mäzen“, „Stefan Moses - Retrospektive“; „Von Armleuchter bis Zwiebelmuster“; „Von Menschen und Masken“

10 bis 18 Uhr, NWZ-Pressehaus: „Wannenfotos von Andreas Biedermann“; „Zeitstein - Sandsteinskulpturen von Wolfgang Damröse“

11 bis 14 Uhr, Jugendbibliothek: „JOPAPA: Hochzwei im Doppelpack - Farbkopienserie der Bearbeitung von Kindermalereien“

11 bis 14 Uhr, Stadtbibliothek Peterstraße: „Rund um Fischerhude - Ölbilder Elke Rehfinger

11 bis 17 Uhr, Edith-Ruß-Haus für Medienkunst/Oldenburger Kunstverein: „Ultra Endura“, Fotografien von Katharina Sieverding und Klaus Mettig

15 bis 18 Uhr, Spielzeug aus Emmas Zeit: „Im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt - Bauernhöfe aus alter Zeit“, Nadorster Str. 94

Wanderverein: Kohlwanderung Hude - Wüsting - Oldenburg: 7.30 Uhr, Hauptbahnhof Süd

10 bis 14 Uhr, Freizeitstätte Bümmerstede: Treffpunkt für Väter mit ihren Kindern

12 bis 14 Uhr, Hallenbad und Maco-Halle 5: „Verschenkmarkt“

20 Uhr, Die Tränke: 15. Tränke-Doppelkopfturnier

Hallenbad Eversten: 6 - 13 Uhr

BTB-Bad: 7.30 bis 14 Uhr

9 bis 16 Uhr, Weser-Ems-Halle: Messehalle, Hallenflohmarkt

15 bis 17 Uhr, Ev. Gemeindehaus St. Johannes: Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug, Pasteurstr.

Rathausmarkt: 8 - 14.30 Uhr

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.