11 Uhr, PFL: „Europa in neuer Verfassung“, Diskussion

11.15 Uhr, Stadtmuseum: „Das Kriegsende in Oldenburg“, Vortrag mit Dr. Joachim Tautz

15 bis 17 Uhr, Inforum: Offener Treffpunkt des in Forum

16 bis 18 Uhr, Carl von Ossietzky-Universität: V01 3-322, „Das Nibelungenlied“, Forum der Gasthörenden

16 bis 17.30 Uhr, Universität: „Clever studieren, Studienberatung zu Bachelor und Master“, Gebäude A3-1-110 bis 117

17.30 Uhr, PFL: „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung“, Vortrag von Kerstin Wieboldt

20 Uhr, PFL: „Gedanken - geistiges Werkzeug für ein erfülltes Leben“, Vortrag Silvia Schindler, Silvia Feiert, Ulrich Tonk

20 Uhr, Buchhandlung Plaggenborg: Erzählabend aus 1001 Nacht mit Ahmed Abdul Fatah, Anmeldungen unter Tel. 17543

20 Uhr, Weser-Ems-Halle: Matthias Richling, „Waaaas!?“

20 Uhr, Julius-Mosen-Platz: Oldenburger Bike & Inliner Nights

Staatstheater, Großes Haus: 19.30 Uhr, „Tea“ (in englischer Sprache mit Übertext), Theaterwall, Tel. 0441/2225111

Kl. Haus: 20 Uhr, „Konfetti!“

Spielraum: 20 Uhr, „Lantana“

20 Uhr, Barista: Ocean Panorama, Warm-up-Party zum Live-Auftritt am 12. Mai

9 bis 17 Uhr, Prinzenpalais: „Emy Roeder auf der Suche nach Ausdruck und Form“, „Galerie der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts“

9 bis 16 Uhr, Elisabeth-Anna-Palais: „Gisela Fox-Düvell - Malerei“, „Ulrich Fox - Skulptur“

9 bis 20 Uhr, NWZ-Pressehaus: „Kunst in der Polizei“, „Freie Porzellan-Glasobjekte von Martina Thies“

9 bis 17 Uhr, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte: „Peter Friedrich Ludwig (1755-1829) - Staatsmann, Landesvater und Mäzen“

10 bis 18 Uhr, Stadtmuseum: „Bernd Wagenfeld - Ölbilder, Aquarelle und Radierungen“, „Michael Beutler - Videoprojektionen“, Neue Galerie

11 bis 16 Uhr, Lambertikirche: „Ich denke oft an den Krieg - Mit anderen Augen - Kinder zeichnen und fotografieren den Krieg im Kosovo“

14 bis 17 Uhr, Edith-Ruß-Haus für Medienkunst: „North by Northwest“

17.30 Uhr, inForum, PFL: Eröffnung: „Eine Maus und viel mehr als nur ein Bauernhaus - Freihandzeichnungen von Malgorzata Marlinska-Mähling“

18 Uhr, Universitätsbibliothek: Katalogsaal, Eröffnung „Klezmer - hejmisch und hip - Klezmermusik in Vergangenheit und Gegenwart“, musikalische Begehung mit Aaron Eckstaedt und Wolfgang Martin Stroh

19 Uhr, Horst-Janssen-Museum: Eröffnung: „Staatsgeschenke & Gottesgaben - Die Sammlung Tete Böttger“

City Long Horns: Stammtisch, 19.30 Uhr, Tränke

Oldenburg eins: Hörfunk (Wiederholung Donnerstag, 5 bis 13 Uhr), 13 bis 21 Uhr

Oldenburger Tafel: Alexanderstr. 15, Kostenlose Lebensmittelabgabe an bedürftige Bürger, 13.30 Uhr

Pommersche Landsmannschaft: Muttertagsfeier, 15 Uhr, Bümmersteder Krug

Singverein: Proben, 20 Uhr, Paulus-Schule

12 bis 14 Uhr, Hallenbad und Maco-Gelände, Halle 5: „Verschenkmarkt“

17 Uhr, Mehrgenerationen-Haus „Sieben Eichen“: Gruppe Kunterbunt - Jung und Alt diskutieren, Cloppenburger Straße 9

18.30 Uhr, Garnisonkirche: Friedensgebet: 60 Jahre danach

BTB-Bad: 6.30 bis 8.30 Uhr

Uni-Bad: 7.30 - 8.30 Uhr, 12.30 - 14 Uhr, 16 - 21 Uhr

Wahlalternative Arbeit & soziale Gerechtigkeit: Mitgliederversammlung, 19 Uhr, Harmonie

15 bis 17 Uhr, Inforum: PFL, „Offener Treffpunkt“

Marktplatz Bloherfelde: 7 bis 13.30 Uhr

Kreyenbrück: 7 bis 13.30 Uhr

Pferdemarkt: 7 bis 13.30 Uhr

Rathausmarkt: 7 bis 14 Uhr

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.