Oldenburg „Werde Teil des Eröffnungswochenendes der Niedersächsischen Musiktage in Oldenburg.“ Unter diesem Motto suchen die Veranstalter tanzbegeisterte Jugendliche. Sie sollen am Sonnabend, 6. September, gemeinsam mit Jugendlichen der Nibelungenhorde Worms einen szenischen Spaziergang erarbeiten. Der Spaziergang führt durch die Innenstadt von Oldenburg.

Das Festivalthema heißt „Glück“. Ideen der Jugendlichen zu Glücksvorstellungen und Erfahrungen zu Glück und Unglück sollten in das Projekt einfließen.

Schon im vergangenen Jahr hatte die Nibelungenhorde – begleitet von Lüneburger Jugendlichen – einen szenischen Spaziergang für die Eröffnung der Musiktage erarbeitet – zum Vergnügen der Beteiligten und der Zuschauer. Der Grundgedanke entspricht der Idee von „Rhythm is it“ der Berliner Philharmoniker.

Gesucht werden Jugendliche ab 14 Jahren. Theatererfahrung ist nicht nötig, Theaterbegeisterung umso mehr. Die Teilnahme ist gratis. Anmeldungen werden erbeten bis 15. Juni per Mail unter musiktage2014@t-online.de.

Geprobt wird bei ganztägigen Workshops. Die Dozenten des Oldenburger Workshops sind Richard Weber und Jörn Hinkel, Regisseure und Schauspieltrainer und langjährige Begleiter der Nibelungenhorde. Die Aufführung „Froh zu sein bedarf es wenig“ findet am 6. September, zwischen 15 und 17 Uhr statt.


Mehr Infos unter   www.nibelungenhorde.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.