Oldenburg Nach dem heißen Auftakt am Donnerstag und Freitag geht es an diesem Sonnabend mit vollem Programm weiter – zum Beispiel mit Musik aus Nordeuropa: Ab 21 Uhr spielen Blind Tooth aus Schweden in der Pistolenstraße (Durchgang neben Bar Celona) Hardrock; ebenfalls an diesem Sonnabend ab 22.30 Uhr rockt die norwegische Band Few Dollars More in der Langen Straße. Um 0.30 Uhr geht’s britisch weiter mit Crow Jane. Nicht vergessen werden sollte auch der „Abstecher nach Jamaika“: Die beiden Soundsysteme Melting Pott Sound und High Power Station bieten an diesem Sonnabend ab 19 Uhr in der Achternstraße/Thalia-Passage einen tanzbaren Mix aus Reggae, Dancehall, Afrobeat und Hip-Hop. Und es bleibt bunt, wie die folgenden Beispiele zeigen: Ab 20 Uhr ist auf der GSG-Bühne in der Burgstraße Stürmer Deluxe zu hören. Die Deutschrock-Coverband spielt alles, was rockt: von den Ärzten bis Westernhagen, von Christina Stürmer zu Oomph!, von Silbermond bis zu den Sportfreunden Stiller und von Juli bis Wir sind Helden.

Anica Russo tritt ab 20 Uhr auf dem Rathausmarkt auf, Linc van Johnson ab 20.30 Uhr auf dem Julius-Mosen-Platz, danach Bitume, dann Dead Rock Pilots. In der Mottenstraße legt DJ Ice Man auf und auf dem Waffenplatz Stephan Mangelsdorff & Friends.

Bis zum Abpfiff werden über 80 Bands und Discjockeys für ordentliche Beschallung der über 300 000 Feiernden gesorgt haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Klaus Fricke
Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.