Köpfe und Figuren, die sich wie Ornamente wiederholen, Vögel und Pflanzen, die in abstrakte Formationen eingebunden sind: Eine rätselhafte Zeichensprache durchzieht die Bilder von Kerstin Vornmoor. Jetzt wurde ihre Ausstellung im Kunstfoyer am Langenweg eröffnet. Die Gäste begrüßten Treuhand-Geschäftsführer Prof. Dr. Heinz-W. Appelhoff und Dr. Viola Weigel (Leiterin der Kunsthalle Wilhelmshaven). Die Ausstellung „Rapport“ ist bis zum 13. April im Kunstfoyer, Langenweg 55, montags und freitags von 8 bis 17 Uhr zu sehen.

Klinikräume eröffnet

Vor mehr als 100 Gästen wurde am Freitagabend die erweiterte Klinik für Zahn-, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie eröffnet (NWZ  berichtete). Klinikdirektor PD Dr. Dr. Lei Li, Oberbürgermeister Gerd Schwandner und Klinikum-Geschäftsführer Rudolf Mintrop sprachen Grußworte, ehe alle die neuen Ambulanzräume erkundeten. An die Vergangenheit erinnerte Dr. Dr. Ummo Francksen, der zurückblickte auf 40 Jahre Kieferchirurgie im Klinikum Oldenburg

Eine Runde weiter

Einen weiteren Schritt in Richtung Topmodel hat die Oldenburgerin Franziska Poehling gemacht. In der zweiten Folge der siebten Staffel von „Germany´s next Topmodel“ ging es für die Abiturientin mit 24 weiteren Mädchen nach Thailand. Beim Fotoshooting im Bikini oder beim Catwalk über Wasser konnte Franziska die Jury um Heidi Klum so überzeugen, dass sie eine Runde weiter kam. Wie es für Franziska weitergeht, ist am Donnerstag, 8. März, um 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen.

47. Salvatorabend

Bei dem Empfang beim 47. Salvatorabend der Salvator-Gemeinschaft-Oldenburg in den Oberen Festsälen der Weser-Ems-Halle richteten Innenminister Uwe Schünemann und Oberbürgermeister Gerd Schwandner, Schirmherr der Veranstaltung, das Grußwort an die Gäste. Nach dem traditionellen Haxenessen gab es ein musikalisches Rahmenprogramm. Außerdem sorgte die Tanzgruppe „Show and Dance“ für beste Unterhaltung. Der Salvatorabend bietet ein Forum für gemeinsame Gespräche mit Vertretern aller Gesellschaftsgruppen und der Bundeswehr.

Mitglieder geehrt

Im Bümmersteder Krug standen bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Oldenburg vom Sozialverband VdK Ehrungen langjähriger Mitglieder auf dem Programm. Nach dem Grußwort von Sozialdezernentin Dagmar Sachse ehrte Vorsitzender Rainer Rieper Hans Kloss, Detlef Maibaum, Gisela Stubben, Bärbel Koopmann, Dieter Janssen, Guenter Wordtmann für 25, Katharina Goeken für 40 und Martha Woszczyna für 60 Jahre Mitgliedschaft. Außerdem ging es um die Bilanz des Geschäftsjahres.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.