OLDENBURG Die Werbetrommel war im Vorfeld der Gemeindekirchenratswahlen mächtig gerührt worden. Einige Gemeinden im Kirchenkreis Oldenburg-Stadt hatten an Infoständen über die wichtige Arbeit der Kirchenältesten informiert. Die Nikolai-Gemeinde zum Beispiel putzte – werbewirksam – Scheiben von Autos, um den Blick der Fahrer auf die Wahlen zu schärfen und veranstaltete einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb für Familien. Dennoch: Am Sonntag wurde nicht nur in der gesamten Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg ein leichter Rückgang (0,9 Prozent) der Wahlbeteiligung im Vergleich zu der Wahl vor sechs Jahren verzeichnet, sondern auch im Kirchenkreis Oldenburg-Stadt.

Hier betrug die Wahlbeteiligung in den acht Wahlbezirken insgesamt 10,42 Prozent, vor sechs Jahren waren es 10,96 Prozent. 70 207 Wahlberechtigte gibt es zurzeit im Kirchenkreis der Stadt, davon gaben 7293 ihre Stimme ab – darunter 1254 Briefwähler.

Von den 5072 Wahlberechtigten in der Kirchengemeinde Bloherfelde wählten diesmal 499 (das sind 0,03 Prozent weniger als im Jahr 2006). Hier die Ergebnisse in den anderen Gemeinden: Nikolai Eversten: 3239 Wahlberechtigte, 520 Wähler (+0,02 Prozent); Ofen: 5473 Wahlberechtigte, 697 Wähler (-4,28 Prozent); Ofenerdiek: 6488 Wahlberechtigte, 498 Wähler (+0,66 Prozent); Ohmstede: 10 161 Wahlberechtigte, 1010 Wähler (-1,68 Prozent); Oldenburg Innenstadt: 16 108 Wahlberechtigte, 1597 Wähler (+0,28 Prozent); Osternburg: 17 297 Wahlberechtigte, 1720 Wähler (-0,70 Prozent); St. Ansgar Eversten: 6369 Wahlberechtigte, 752 Wähler (+0,21 Prozent).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Je nach Größe der Kirchengemeinde durften zwischen drei und sechs Kandidaten auf den Wahlzetteln angekreuzt werden. Insgesamt hatten sich im Kirchenkreis Oldenburg-Stadt 202 Menschen (116 Frauen, 86 Männer) zur Wahl gestellt. 125 (66 Frauen, 59 Männer) wurden zu Kirchenältesten gewählt (siehe Infokasten). Das Durchschnittsalter der Gewählten geht von 47 Jahren in der Kirchengemeinde Nikolai bis zu 54 Jahren in Ohmstede.

Mit unterhaltsamen Rahmenprogrammen wurde in den Kirchengemeinden der Wahlsonntag gefeiert. Es gab zum Beispiel in der St-Johannes-Kirche in Kreyenbrück ein Konzert mit dem Chor „Voices“. In der Nikolaikirche traten die „NiChorLai-Singers“ auf. Spannend wurde es in den Gemeindehäusern dann ab 18 Uhr, als die Wahllokale schlossen. Auf Wahlpartys wartete man gemeinsam auf die Stimmenauszählung. Und in der Nikolaigemeinde freute man sich noch über eine besondere E-Mail: Die kam aus dem dänischen Skerninge. Dort war der Luftballon gelandet, den die zwölfjährigen Luise beim Wettbewerb losgeschickt hatte.

 @ Mehr Infos zur Wahl unter http://www.kirche-oldenburg.de/kirche-gemeinden/gkr-wahl-2012.html

St. Ansgar: Ingeborg Böning, Birgit Bosse, Dirk-Michael Grötzsch, Jessika Henner, Udo Kaufmes, Erwin Müller, Guido Quindt, Imke Reimann, Dörthe Schrader, Reinhard Struß.

Bloherfelde: Holger Barelmann, Friedhelm Cordes, Birgitte Duwe-Wähler, Erhard Fuhrmann, Christa Hedden, Almut Heinemann-Schiller, Svetlana Johann, Erika Kusche, Bianca Leo­grande, Sabine Schwede.

Nikolai: Ute Ahrens, Ursula Angelis, Julia Becker, Dr. Kurt Dröge, Elisabeth Korenke, Angela Müller, Bernd Napierala, Ericson Tamufor, Doris Vogel-Grunwald, Claudia von Häfen.

Ofenerdiek:  Ute Kohring, Torsten Brundiers, Gabriele Plebuch, Dr. Ursula Held, Margrit Behrens, Bettina Weniger, Christian Dettmann, Heino Müller.

Ohmstede: Bürgeresch/Donnerschwee: Jost Atzler, Resl Duis, Hans-Hermann Heuer, Waltraud Kanter, Jörg Onasch, Thomas Pauling, Edgar Schulz, Marion Wagner. Nadorst: Nicole Glöckner, Melanie Hohn, Renate Lubenau, Detlef Sugland. Etzhorn/Ohmstede: Jörn Ahlers, Franziska Brenneke, Gerd Bunnemann, Barbara Münch-Jeske, Waltraud Tramann, Hans-Jürgen Vahlenkamp, Hans-Peter von Olearius, Frank Wilke.

Oldenburg: Wahlbezirk Auferstehungskirche, Kirchenälteste: Dr. Jobst Seeber, Astrid Kramer, Peter Suhren, Gudrun Kolitz, Isabel Böttger, Renate Böhme. Christuskirche: Dr. Kerstin Ebel, Martin Frebel, Christel Traut, Annika Freundt, Herko Holz, Helmut Molde. Innenstadtbezirk (Lamberti, Garnison): Gerriet Hanken, Ingeborg Hecker, Dr. Michael Jonas, Helmut Hartig, Jochen Zillesen, Anja Maud Siegert. Martin-Luther-Kirche: Gesine Katins, Elsa Peters, Birgit Prömpeler, Carsten Auricht, Frank Müller, Wolfgang Hein.

Osternburg: Wahlbezirk Osternburg: Inge Frimont, Dr. Martin Niewerth, Gabriele Singenstreu, Elisabeth Lewin. Drielake/Neuenwege: Monika Barkemeyer, Hanns Gert Wehlage, Markus Mohr, Ina Greulich. Bümmerstede: Sabine Blütchen, Andrea Gellern, Sabine Barghoorn-Zugermeier, Rainer Stahl. Tweelbäke: Bärbel Meyer, Christiane Stelljes, Claas Henkel, Dieter Schütte. Krusenbusch: Denise Wenke, André Kroll, Sonja Manderbach, Walter Deters. Kreyenbrück: Jürgen Keller, Knut Jentsch, Manfred Nagorny, Annegret Pollmann, Angela Trautwein-Palle, Claus Dirk Osterthum.

Ofen: Pfarrbezirk Ofen: Ulrieke Lohse, Wolfgang Mickelat, Doris Meyer, Gerold Wilken, Ingrid Weller, Bodo Junge. Pfarrbezirk Metjendorf: Dr. Dieter Thierfeld, Werner Winkelmann, Else Saathoff, Walter Karch, Kristina Peters, Angela Meyer-Bents.

Susanne Gloger Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
Kirchenkreis Oldenburg Kirchenkreis Kirchengemeinde Bloherfelde Kirchengemeinde Hecker Elsa Nikolai Eversten Ingeborg Böning Birgit Bosse Dirk-Michael Grötzsch Jessika Henner Erwin Müller Guido Quindt Imke Reimann Dörthe Schrader Reinhard Struß Holger Barelmann Erhard Fuhrmann Christa Hedden Almut Heinemann-Schiller Svetlana Johann Erika Kusche Bianca Leogrande Sabine Schwede Julia Becker Dr. Kurt Dröge Elisabeth Korenke Angela Müller Bernd Napierala Doris Vogel-Grunwald Claudia von Häfen Ute Kohring Gabriele Plebuch Dr. Ursula Held Bettina Weniger Christian Dettmann Heino Müller Jost Atzler Hans-Hermann Heuer Waltraud Kanter Jörg Onasch Thomas Pauling Edgar Schulz Marion Wagner Nicole Glöckner Melanie Hohn Renate Lubenau Detlef Sugland Franziska Brenneke Gerd Bunnemann Barbara Münch-Jeske Waltraud Tramann Hans-Jürgen Vahlenkamp Frank Wilke Dr. Jobst Seeber Astrid Kramer Peter Suhren Gudrun Kolitz Isabel Böttger Renate Böhme Dr. Kerstin Ebel Martin Frebel Christel Traut Annika Freundt Helmut Molde Ingeborg Hecker Helmut Hartig Jochen Zillesen Anja Maud Birgit Prömpeler Carsten Auricht Frank Müller Wolfgang Hein Inge Frimont Dr. Martin Niewerth Gabriele Singenstreu Elisabeth Lewin Monika Barkemeyer Hanns Gert Wehlage Markus Mohr Ina Greulich Sabine Blütchen Andrea Gellern Sabine Barghoorn-Zugermeier Rainer Stahl Bärbel Meyer Claas Henkel Dieter Schütte Denise Wenke André Kroll Sonja Manderbach Jürgen Keller Knut Jentsch Manfred Nagorny Annegret Pollmann Angela Trautwein-Palle Claus Dirk Osterthum Ulrieke Lohse Wolfgang Mickelat Doris Meyer Gerold Wilken Ingrid Weller Bodo Junge Dr. Dieter Thierfeld Werner Winkelmann Else Saathoff Walter Karch Jürgen Walter Germaid Eilers-Dörfler Udo Kaufmes Friedhelm Cordes Ute Ahrens Ursula Angelis Torsten Brundiers Margrit Behrens Jörn Ahlers Hans-Peter von Olearius Dr. Michael Jonas Gesine Katins Elsa Peters Christiane Stelljes Walter Deters Kristina Peters Angela Meyer-Bents OLDENBURG BLOHERFELDE OFEN OFENERDIEK OHMSTEDE INNENSTADT OSTERNBURG KREYENBRÜCK BÜRGERESCH DONNERSCHWEE NADORST ETZHORN DRIELAKE NEUENWEGE BÜMMERSTEDE TWEELBÄKE KRUSENBUSCH METJENDORF

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.