+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Oldenburg An diesem Donnerstag beginnt unter dem Titel „Yedidut“ (Freundschaft) eine Ausstellung von 25 BBK-Mitgliedern aus Oldenburg in der Galerie „Der Wasserturm“ in Nahariya/Israel. Die Künstler zeigen dort Fotografien, Grafiken, Malereien, Skulpturen aus Sandstein, Holz und Alabaster sowie Objekte aus Papier. Im Mai 2012 hatten 13 Künstler aus dem Partnerkreis Mateh Asher in der BBK-Galerie ihre Werke präsentiert. Diese Ausstellung kam im Rahmen des 2. Internationalen Freundschaftstreffens in Oldenburg zustande. Dabei entstand der beiderseitige Wunsch, den Austausch auf künstlerischer Basis zu vertiefen und eine Gegenausstellung zu planen.

An der Eröffnung der Ausstellung in Israel werden OB Gerd Schwandner, BBK-Vorsitzende Martina van de Gey und Steffen Trawinski (Wirtschaftsförderung) teilnehmen. Von den 25 Künstlern des BBK Oldenburg werden elf nach Israel reisen. Zu ihrem Programm gehören der Besuch eines Kibbuz und eines arabischen Dorfes, eine Fahrt zum See Genezareth und Atelierbesuche. Alle anreisenden Künstler werden in Mateh Asher bei Künstlerkollegen untergebracht.

Ebenfalls im Oktober hält sich eine 17-köpfige Schüleraustauschgruppe des Alten Gymnasiums Oldenburg in Mateh Asher auf. Sie besucht dort ihre Partnerschule Cabri Manor High School, mit der sie schon seit acht Jahren freundschaftlich verbunden ist sowie den Tanz-Kibbuz Gaaton der Israeli Dance Company, die die Schülerinnen und Schüler zum Besuch ihrer Proben eingeladen hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.