Oldenburg Der musikalische Nachwuchs hat sich im PFL gut geschlagen: 20 Mädchen und Jungen im Alter zwischen zehn und 17 Jahren qualifizierten sich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die nächste Runde.

Die erfolgreichen Teilnehmer treten nun beim Landeswettbewerb (13. bis 17. März) in Hannover an. Einen ersten Platz und die notwendige Punktzahl erreichten folgende Oldenburger in unterschiedlichen Altersgruppen: Johanna Bonin, Annina Pritschow, Isabell-Carmen Dierssen, Berit Hillmann (alle Violine), Elisa Johanna Körner (Violoncello), Jente Tabeling, Jakob Paetzold (beide Schlagzeug), Lilli Cohrs, Marie Louise Kohne (Duo Querflöte/Klavier), Hanna Marie Röbke, Gesa Müller (Duo Querflöte/Klavier), Simke M. Onkes (Querflöte), Jana Oschkenat, Daniel Hermann (Duo Querflöte/Klavier), Ida Schmidt (Querflöte), Johann Gabler, Andreas Heyer (Duo Horn/Klavier), Verena Heinemann (Violoncello), Charlotte Kohne und Linda Monti (Duo Gitarre).

Am Sonnabend, 16. Februar, 11.15 Uhr, spielen die Gewinner des Regionalwettbewerbs im Staatstheater.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.