Oldenburg Im Alter von 84 Jahren ist der Everster Hans Rieger gestorben.

Vielen Oldenburgern bleibt Rieger nicht nur als Chef des früheren Familienunternehmens „Farben Rieger“ in der Innenstadt in Erinnerung, sondern auch als Leiter des Jagdhornbläsercorps Hubertus, das 1985 entstand. Darüber hinaus begründete Rieger die Tradition der Hubertusmessen in Oldenburg. Seit 1981 wird dieser Dankgottesdienst für Jäger, Reiter und Naturfreunde hier gefeiert. 31 Jahre lang war Rieger – bis Ende vergangenen Jahres – im Kuratorium der Caritas aktiv.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rieger stammte aus Gleiwitz (Oberschlesien), die Familie flüchtete während des Krieges nach Eisenach und kam Ende 1946 nach Oldenburg. Vater Johannes Rieger gründete hier das Fachgeschäft am Schlossplatz. Als er 1962 starb, machten Hans Rieger, der zum Lacktechniker ausgebildet worden war, und seine Mutter weiter. Man zog mit „Farben Rieger“ an die Ecke Achternstraße/Baumgartenstraße. Seine Frau Marianne, die aus Hannover stammt, stieg voll ins Geschäft mit ein. 1988 schloss „Farben Rieger“ – „als letztes von fünf Farbengeschäften in der Innenstadt“.


Online kondulieren unter   www.nordwest-trauer.de 

Köpfe und Karrieren im Nordwesten - Der Wirtschaftsblog

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.