Betrifft: Forderungen von Fridays for Future und Leserbrief von Dieter Bröker (NWZ vom 30. September)

Oldenburg wächst jedes Jahr um rund 1000 Einwohner. Analog wächst auch der Verkehr, die Bürgerinnen und Bürger bewegen sich in der Stadt, mit Autos, Fahrrädern, zu Fuß oder im ÖPNV. (...) Der Verkehrsraum in der Stadt wächst nicht. Und zunehmender Autoverkehr belastet das Klima. Folglich müssen alle gestärkt werden, die wenig Platz beanspruchen und wenig Abgase ausstoßen: Fahrräder, Fußgänger, ÖPNV.

Dem individuellen Autoverkehr wird im Vergleich (...) ein Vielfaches an Verkehr- und Parkraum zugebilligt. Fußgänger, Radfahrer und ÖPNV Nutzende haben das Nachsehen – hier muss dringend zugunsten dieser Gruppen umgestaltet werden. Die Forderung von FFF nach höheren Parkgebühren kann etwas Lenkungswirkung entwickeln, alleine greift sie noch zu kurz – das Angebot für Alternativen zum Auto muss viel besser werden.

Die Kaufmannschaft sollte sich nicht ins Bockshorn jagen lassen: Auch Herr Bröker wird wissen, dass es einen Marktbesuch am Samstagmorgen mit anschließenden Frühstück und Shoppen in den Geschäften im Internet nicht gibt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Monika Wegener per E-Mail

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.