Zwei Erfolgstrainer ließen es sich am vergangenen Freitag nicht nehmen, bei der 3. „Basketball-Charity-Party“ in der Kulturlounge in den Schlosshöfen für den guten Zweck ein bisschen zu feiern. Predrag Krunic (47, führte die EWE Baskets 2009 zur Meisterschaft) und Mladen Drijencic (49, 2014 mit dem ProB-Team Meister, im April als Chefcoach der Profis Pokalsieger) wurden mit ihren Ehefrauen von den fast 90 Partygästen, meist Eltern junger Spielerinnen und Spieler, mit besonderem Applaus begrüßt. „Beide Familien haben sehr talentierte Kinder im Oldenburger Basketball-Nachwuchsbereich“, erklärte Klaus Kertscher aus der OTB-Basketball-Abteilung.

Die Benefiz-Party war erstmals von den Fördervereinen Assist (für die Jungen) und MBO (für die Mädchen) gemeinsam veranstaltet worden. Bis weit in die Nacht wurde getanzt und gelacht. Im Rahmen einer Tombola gab es 50 attraktive Gewinne. Unter anderem überreichte der Assist-Vorsitzende Uli Scheler einen Basketball, mit dem die Oldenburger im April vor heimischer Kulisse den Pokaltriumph geschafft hatten, an Holger Köster.

Bereits zum 18. Mal unternahmen Mitglieder der Volleyball-Abteilung des VfL ihr traditionelles „Harz-Höhen-Training“. Nach einem Abstecher auf der Hinfahrt nach Quedlinburg ging es diesmal über die Hammersteinklippen nach Riefensbeek und zur Teufelsmauer bei Blankenburg. Die Wanderungen hatten Jens Krey, Hans Peter Weiss und Peter Stöver erarbeitet. „In unserem Domizil, dem Harzklub-Wanderheim in Sonnenberg, erholten wir uns bei einem Jakkolo-Turnier und gemütlichen Grillabenden von den Strapazen der Wanderungen“, erzählte Krey.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.