OLDENBURG Bei den Judo-Titelkämpfen des Bezirks Weser-Ems waren die Oldenburger Judoka der Altersklasse U 11 sehr erfolgreich. So stellten sie bei den Jugendmeisterschaften in Rastede, an denen 190 Starter aus 38 Vereinen teilnahmen, drei Bezirksmeister und standen neunmal auf dem Siegerpodest. Gekämpft wurde auf vier Matten in der Sporthalle an der Feldbreite. In Fünfer- Pools trat Jeder gegen Jeden an, so dass jeweils vier Kämpfe bis zum Bezirksmeistertitel gewonnen werden mussten.

Kreismeisterin Rieka Worschech (Polizei SV), die ihre letzte Saison in der U 11 kämpft, konnte sich mit Hüftwurftechniken erfolgreich durchsetzen und holte gegen Lena Stratmann vom VfL Kloster Oesede mit einem Haltegriff den ersten Bezirksmeistertitel in die Huntestadt.

Ebenfalls wenig Mühe hatte Arkadius Rüsing von Schwarz-Weiß Oldenburg. Im Pool 1 war er allen Gegnern deutlich überlegen und sicherte sich im Finale gegen Yuma Engelbrecht (SSV Süderneuland) mit einem Schulterwurfsieg den Bezirksmeistertitel. Im Pool 13 wurde Felix Feil (Oldenburger TB) kampflos Bezirksmeister.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem zweiten Platz auf Kreisebene unterlag Fabian Broel von SWO unterdessen Björn Herrmann vom SC Wietmarschen und errang Silber. Nina Krause (TuS Eversten), Alena Wittstock (Polizei SV), Julius Marth und Alexander Gadeberg (beide SWO) sowie Lukas Dietrich (OTB) trugen mit ihren Bronzemedaillen zum guten Gesamtergebnis der Oldenburger Nachwuchskämpfer bei.

„Ich bin über diese Erfolge sehr erfreut und hoffe, dass alle Athleten den Weg zu unserem Kreistraining im nächsten Jahr finden“, wünscht sich Klaus Haase, Erster Vorsitzender des Arbeitskreises Oldenburg sowie Abteilungsleiter des Polizei SV.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.