Dammtor Es heißt High Intensity Training (HIT) und ist ein Ganzkörpertraining, das der Judo-Club Achternmeer-Hundsmühlen anbietet. Laut dem Verein werden dabei viele Muskelgruppen gleichzeitig gekräftigt, entweder mit dem Eigenkörpergewicht oder mit Geräten und Hilfsmitteln. Kursbeginn ist Dienstag, 30. April, in der Turnhalle der Graf-Anton-Günter Schule (Schleusenstraße) von 18.45 bis 20 Uhr sowie am Mittwoch, 8. Mai, im Loft an der Diedrich-Dannemann Straße (Hundsmühlen) von 8.45 bis 10 Uhr. Beide Kurse haben acht Termine. Sie kosten für Nichtmitglieder 56 Euro und für Mitglieder 42 Euro; Infos und Anmeldung unter Telefon  570 89 94 oder


     www.jcah.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.