Ordentlich abgeräumt haben die Turnerinnen vom Bürgerfelder TB beim 1. Fehn-Cup in Friedrichsfehn. „Ein sehr schöner Wettkampf in einer tollen, familiären Atmosphäre“, meinte Katharina Meier zu Farwig, die für einen der drei BTB-Siege gesorgt hatte. In der Wettkampfklasse 5 (Jahrgang 1999 und älter) setzte sie sich mit 35,450 Punkten durch. Anita Kluck (31,250) wurde Vierte. „Das Besondere war, dass an den einzelnen Geräten keine vorgeschriebenen Übungen wie sonst zu turnen waren, sondern dass sich jede Turnerin an jedem Gerät ihre eigene Kür zusammenstellen konnte“, erklärte Meier zu Farwig. Diese vielseitige Aufgabe war für die BTB-Turnerinnen neu, wurde von ihnen jeweils an drei von vier Geräten (Boden, Sprung, Reck, Balken) aber gut gemeistert. Weitere Siege gab es durch Tale Lechtenbörger (WK 4, 2001/2000, 33,000) und Anna Candé (WK 3, 2003/2002, 34,300). Pauline Kopitzki (WK 2, 2005/2004, 35,200) landete auf Rang zwei. In der Wettkampfklasse 1 (2007/2006) wurden Anneke Schulz (32,450) und Anisa Ferrera-Diaz (31,150) Dritte und Vierte.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.