Oldenburg Ein elfjähriges Kind ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Oldenburg leicht verletzt worden.

Der Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Bloherfelder Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Eine 49-jährige Autofahrerin übersah den Elfjährigen, als sie von einer Grundstücksausfahrt auf die Bloherfelder Straße einbiegen wollte.

Der Junge stürzte daraufhin und verletzte sich leicht. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.