Oldenburg Die Polizei in Oldenburg hat am Mittwoch gleich „mehrere außergewöhnliche Trunkenheitsfahrten“ gemeldet.

Eine Frau war um kurz nach Mitternacht in der Bahnhofsallee mit ihrem Fiat beim Rangieren gegen ein anderes Fahrzeug gefahren. Hierbei entstand leichter Sachschaden. Während der Unfallaufnahme stellten die zwei Polizisten Alkoholgeruch bei der Oldenburgerin fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren ein und stellten den Führerschein sicher.

Noch während des Einsatzes erschien der Ehemann der Unfallverursacherin mit dem Auto am Unfallort. Auch bei ihm stellen die Polizisten Alkoholgeruch fest, ein Test ergab einen Wert von 1,42 Promille. Außerdem war der Ehemann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Beiden Beteiligten wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen, die Polizei leitete Strafverfahren ein.

Ebenfalls um kurz nach Mitternacht tauchte ein 52 Jahre alter Oldenburger bei einer Tankstelle an der Cloppenburger Straße auf und wollte Alkohol kaufen. Einer Zeugin kam der Mann auffällig vor, sie verständigte die Polizei. Die Beamten trafen den VW-Fahrer an seiner Wohnanschrift an und stellten einen Alkoholwert von 2,97 Promille fest. Auf der Dienststelle musste er eine Blutprobe abgeben, auch Führerschein und Fahrzeugschlüssel war er los. Dann durfte er gehen.

Gegen 5.45 Uhr erschien der Oldenburger erneut auf der Dienststelle. Dieses Mal bat er um seinen Autoschlüssel, weil er persönliche Gegenstände aus dem Auto holen wollte.

Hierbei fiel den Beamten auf, dass der Mann die Polizeiwache mit seinem Fahrrad aufgesucht hatte. Ein erneut durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,76 Promille. Auch bei diesem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.